•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pkt. Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 Pkt. Blattspinat (TK)
400 g Schafskäse
1 Dose Fleischtomate(n), gewürfelt
100 g Kirschtomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n)
  Eigelb
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auf der Küchenplatte ausrollen und in etwa 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Blattspinat ausdrücken. Die Zwiebeln in kleine Würfel und die Kirschtomaten in Viertel schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit reichlich Öl goldgelb anbraten, die Kirschtomaten dazugeben und kurz mitbraten. Nun den Spinat dazugeben und mit der Dose Tomaten ablöschen. Alles bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und unter die Spinat-Tomaten-Masse mengen. Je nach Wunsch jetzt noch einmal kurz erhitzen, um den Käse ein wenig weicher zu machen (Feta zerläuft nicht). Jetzt mit einem Löffel die Masse auf den Blätterteigquadraten verteilen. Evtl. ein Quadrat über die Masse legen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken oder ein Quadrat zu einer Wan-Tan-Tasche drehen (dabei werden alle Enden hochgeklappt und verdreht).

Zum Schluss die Täschchen mit Eigelb bestreichen und im Backofen laut Angaben auf der Verpackung des Blätterteigs backen.