Gorgonzola - Sauce

zu Gnocchi oder Nudeln
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Gorgonzola
100 g Sahne
1/2 TL Muskat
1 EL Basilikum, frisch, grob gehackt
  Pfeffer, schwarz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Käse in grobe Würfel schneiden und in einem Topf bei milder Hitze mit der Sahne schmelzen. Die Gewürze hinzugeben und mit etwas Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Nudeln oder Gnocchi. Diese sollten natürlich schon gekocht sein. Die Sauce kann auch vorbereitet werden, dann aber das Basilikum erst beim erneuten Erwärmen hinzugeben.

Kommentare anderer Nutzer


msdeluxe

08.05.2006 11:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich mach meine sahnesaucen auch immer so, das geht so fix und schnell und ganz ohne große mühen! wer es etwas figurbewusster mag, kann ja etwas von der sahne bzw. auch die ganz mit milch ersetzen. aber mit sahne schmeckts eindeutig besser!

lg msdeluxe
Kommentar hilfreich?

Sandra306

19.05.2007 18:20 Uhr

Ich fand das auch sehr lecker.. Mein Freund hat gestreikt, als ich gesagt hab,
dass Gorgonzola n Schimmelkäse is..:( Aber vorher fand ers auch lecker..*g*

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar hilfreich?

ratzelchen

14.02.2014 16:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sowas erzählt man den Männern auch nicht. Wenn meine wüssten, was sie schon alles gegessen haben...
Kommentar hilfreich?

kippis

10.10.2007 18:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mmmmh!! Klasse!
Ich variiere die Soße gerne noch mit gehacktem (TK) Blattspinat.
Gruß, kippis
Kommentar hilfreich?

sabrini11

28.01.2008 16:54 Uhr

hatte gestern penne mit dieser sauce gemacht. ich mache diese gorgonzola-sauce von nun an öfters. schmeckt wirklich superlecker und als abwechslung einfach toll.
Kommentar hilfreich?

tiotaggare

12.03.2008 20:39 Uhr

Das ist die beste Gorgonzolasauce meines Erachtens, viel Käse weniger Sahne im Verhältnis, so wird die Sauce schön cremig. SUPER....

Gruß Tiotaggare
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Max3008

13.12.2013 11:31 Uhr

Gorgonzola Sauce ist echt lecker, gehört zu einer meiner Liebling Saucen.
Leider kostet ein richtiger Gorgonzola Käse richtig viel Geld.
Deswegen kann man das Essen auch nicht so oft machen.
Aber trotzdem lecker.
#URL von Admin entfernt#
Kommentar hilfreich?

Scire

27.12.2013 09:26 Uhr

Sehr sehr lecker ! Wir hatten diese Sauce mit Linguini (Nudeln) und Gnocci !
Auch ohne Basilikum (war leider nicht im Haus).

Mache ich bestimmt wieder !!!
Kommentar hilfreich?

Milchaufschäumerin

18.01.2014 15:46 Uhr

Ich habe diese Sauce schon ein paar mal zu Spaghetti und Panne gemacht und finde sie immer wieder lecker. Da ich (und mein Freund zum Glück auch) sehr gern Gorgonzola esse, finde ich das Verhältnis von Sahne und Gorgonzola gut.
Kommentar hilfreich?

CupCakeQueeny

23.06.2015 19:54 Uhr

Tolles Rezept :)
Ich habe milden Gorgonzola benutzt und auch einen Schuss Weiswein dazu gegeben.
Ich muss sagen es war sehr lecker :)

Selbst mein Freund der sich anfänglich über den sehr Käsigen Gerucht beschwert hat, war verwundert wie schnell die Gnocci samt Soße leer waren ;)
Das nächste mal werde ich die Variante mit den Walnüssen probieren.

Ein Salat passt dazu super :)
Kommentar hilfreich?

Becci87

19.10.2015 19:35 Uhr

Mir gefällt besonders, dass es so schnell gemacht ist. Allerdings habe ich nur die Hälte des Gorgonzolas verwendet.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de