Zutaten

200 ml Apfelsaft
2 EL Zitronensaft
1 EL Senf, mittelscharf
1 1/2 EL Honig
250 g Äpfel, gewürfelt
1 EL Thymian, die Blättchen davon
50 g Walnüsse
10 g Butter
10 g Zucker
Friséesalat
Radicchio
Chicorée
4 EL Essig (Himbeeressig)
8 EL Öl (Walnussöl)
6 EL Wasser
1 Bund Petersilie, glatte
300 g Gänsebrust (oder Entenbrust), geräuchert, in Scheiben geschnitten
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Apfelkompott den Apfelsaft, Zitrone, Senf und Honig miteinander verrühren, in einen Topf geben und aufkochen. Flüssigkeit auf 1/8 l einkochen lassen. Apfelwürfel zugeben und 3 Min. leise mitkochen lassen. Salzen, pfeffern und die Hälfte des Thymians zugeben. Erkalten lassen.
Walnüsse vierteln. Zucker in einer Pfanne schmelzen, Butter darin aufschäumen, Nüsse zugeben, restliche Thymianblättchen dazugeben. Leicht salzen und erkalten lassen.
Salate waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
Aus Essig, Öl und Wasser eine Vinaigrette anrühren und zum Schluss die Petersilie untermischen.
Gänsebrust und Apfelkompott abwechselnd auf Teller als eine Art Türmchen aufschichten, mit dem Walnusskrokant dekorativ neben den mit der Vinaigrette vermischten Salat setzen.

Die Vinaigrettemenge ist sehr reichlich bemessen, ich denke, da reichen 2/3 der Menge auch aus.
Auch interessant: