Kartoffelkugel

jüdische Schabbatspeise

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

5 große Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
Ei(er)
3 EL Mehl
100 ml Öl, kochend
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz
 evtl. Cayennepfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und entweder per Hand oder mit Hilfe der Küchenmaschine reiben. Zwiebel schälen und mit den Kartoffeln reiben (auch Küchenmaschine).
Das Öl erhitzen.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, miteinander vermengen und am Schluss das heiße Öl hinzu geben - es brodelt dann ein bisschen.
Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Kartoffelmasse auf ein Backblech geben (vorzugsweise die Fettpfanne) und dann eine Stunde bei vorgegebener Temperatur backen, bis der Teig schön goldbraun ist.
Herausholen und dann etwas abkühlen lassen, da es sonst als Brei raus kommt.
Warm servieren.

Kann ganz abgekühlt werden und später aufgewärmt werden (so isst man das traditionell) und ist eine prima Beilage zu allem Fleisch.


Tipp: Ich brate die Zwiebeln vorher immer noch braun an, bevor sie in den Kartoffelteig kommen.

Kommentare anderer Nutzer


vera5585

28.03.2006 16:13 Uhr

als kugel auf das blech oder ist das wieder so ein spezieller ausdruck? hab ich hier glaube ich schonmal gelesen!
Kommentar hilfreich?

Rivka

30.03.2006 13:47 Uhr

Mit Backblech meinte ich Backform - wie fuer einen flachen Kuchen und wo der Ausdruck "Kugel" herkommt, weiss man heute nicht mehr so genau, hat aber nix mit der Form des Auflaufes zu tun.
Kommentar hilfreich?

Mauti

03.04.2006 12:54 Uhr

Solche Rezepte, bei denen nicht alles in Sahne ertränkt wird, sind lecker!
Welches Öl nimmst du, Olivenöl oder ein anderes Hochwertiges?

Viele Grüße, Mauti
Kommentar hilfreich?

Rivka

31.01.2008 23:11 Uhr

FYI - normales, geruchsloses, Speiseöl
Kommentar hilfreich?

Katjuscha007

12.06.2013 15:19 Uhr

Die jüdische Küche ist doch einfach die leckerste. Hast Du noch ein paar leckere jüdische Rezepte?
:-) Das wäre toll.

Danke schon mal.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de