Hot Dog a la Kirmes

Wie auf dem Jahrmarkt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Würste (Frikandel, holländische Geflügelwurst, TK)
Brötchen für Hot Dog's
Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
1 Glas Gewürzgurke(n), in Scheiben
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Tomatenketchup
  Senf
  Remoulade
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsezwiebel in Streifen schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl glasig andünsten. Mit Pfeffer, Salz und dem Paprikapulver würzen.

Gleichzeitig die Frikandeln in einer Fritteuse oder in der gleichen Pfanne goldbraun braten (können gefroren bleiben). Die Hotdog-Brötchen auf dem Toaster rösten.

Brötchen aufschneiden, Frikandel rein, (nach Geschmack) Zwiebeln drüber, mit Remoulade, Senf oder (und) Ketchup begießen und mit Gurkenscheiben belegen.

Kommentare anderer Nutzer


diana-melina

17.05.2006 17:08 Uhr

schmeckt nicht ganz nach kirmes.
aber es schmeckt ganz gut.
:0)

lupodesign

18.05.2006 19:07 Uhr

Wer nur die Variante mit "Bockwürstchen" kennt, weiß den Geschmack nicht zu schätzen.
Auf dem "Hamburger Dom" gab es NUR die Bock- oder Wienerwurst. Im Ruhrgebietskreis ist die Frikandel am häufigsten vertreten (Nähe zu Holland...?).
Und bei einem Preis von 3,50 € und mehr - mit Scheiblettenkäse als SPEZIAL bis 4,50€ auf dem Jahrmarkt, ist mir meine HAUSMARKE noch am liebsten.

...und selbstgemacht noch leckererer........

lupodesign

25.07.2006 07:32 Uhr

Als Remoulade kann man die dänische Variante nehmen. Aber besser selber machen.
Für den Ketchup am besten den Curryketchup von HELA. Der ist am würzigsten.

Sonnenkalb

15.02.2007 07:35 Uhr

Hier eine Variation von mir:

den Hot dog wie beschrieben zubereiten, dann eine Scheibe Käse drauflegen, und das ganze im Ofen überbacken - das gibt einen tollen Geschmack!

lg sonnenkalb

Copper2

03.05.2007 18:59 Uhr

Hallo
So hab ich Hot Dog´s auch am liebsten.
Ich mag die Zwiebeln fast braun,ansonsten auch Hela und Majo und Senf lecker
Nur zu empfehlen
Greetz Copper

Sissi3003

03.09.2007 22:34 Uhr

Mit einer Frikandel mögen wir den hot dog auch am liebsten...identischer schmeckt er meiner Meinung nach besser mit Hela und Mayo (am besten holländische :) ) .Ausserdem rösten wir die Brötchen nicht,sondern erwärmen sie nur kurz in der Micro :) sie bleiben dann schön "soft"

knusperelfe

24.05.2009 12:18 Uhr

Hallo,

super lecker!
Ich mag auch die "normalen" Hotdog`s sehr gerne, aber mit Frikandel und Zwiebeln- yummie.
Ich hab einen mit Frittsauce und einen mit meiner geliebten Th..y-Mayo verdrückt- natürlich plus Hela Curryketchup und Senf.
Da die Frikandelpackungen beim Türken um die Ecke etwas größer sind (20 oder 50!) als die 5-Stück-teuer-Packungen im Supermarkt, wird es bald mal wieder Hotdog a la Kirmes geben.

Gruß
Knusper

Meon

10.11.2009 18:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Hot-Dog Freunde,

2 Tipps:

1.
Zwiebel karamelisieren: Nach dem Dünsten mit etwas Wasser beträufeln, in der Mitte der Pfanne Platz machen und gute 2 TL Zucker in der Pfanne heiß werden lassen. Dann auch den Zucker mit Wasser beträufeln und mit den Zwiebeln vermengen.

2.
Die Hot-Dog Brötchen, entwerder (Wie Sissi3003 meint) in die Micro, besser ist aber: Einschneiden und mit, was denkt ihr, Wasser beträufeln :-) (im Eingeschnittenen Bereich auch) in Alufolie Wickeln und 5 Minuten bei 200 Grad in den Backofen. Nimmt man zu viel Wasser hat man Teig ;-) Schön saftig-weich.

Haut rein!!!

Amboss110

18.08.2010 14:05 Uhr

Liebe Kirmesfreunde,

wirklich ein Hot Dog wie von der Kirmes!!!!!

Sehr lecker, sehr einfach und sehr schnell - Kinderessen!!!!!!

Danke
Amboss110

julmul

20.07.2012 10:42 Uhr

Hallo!
Zwar ist mir diese Variante des Hot Dogs schon länger nicht mehr auf einer Kirmes begegnet, aber ich kann mich erinnern, dass es das hier früher auch teilweise gab (Rheinland).
Wie auch immer, ich habe es gestern gemacht und es schmeckte richtig lecker! Ziemlich "versaut", aber gut. Ich habe aus Zeitgründen die fertigen Röstzwiebeln genommen, dänische Remoulade und Hela-Ketchup. Schmackofatz!
Liebe Grüße!

julmul

20.07.2012 10:48 Uhr

PS: Ich habe auf den Fotos gesehen, dass Einige Baguettebrötchen nehmen. Probiert es mit den weichen Hot-Dog-Brötchen! Das muss auf jeden Fall sein. ;-)

syto

04.11.2012 13:28 Uhr

So....und nicht anders darf ein Hot Dog schmecken.


Gruß

Syto

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de