Zucchini - Käse Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Zucchini
30 g Butter oder Magarine
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Mehl (Weizenmehl)
750 ml Gemüsebrühe
200 ml Wein, weiß, (trocken)
80 g Käse, Gouda (grob gerieben)
200 g Sahne-Schmelzkäse
1 Bund Dill
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden und Zucchini grob raspeln. Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und Zucchiniraspel darin andünsten.
Knoblauch abziehen und sehr fein hacken, zu den Zucchini geben und Mehl über die Masse stäuben und kurz mitdünsten.
Gemüsebrühe und Weißwein hinzugeben und gut durchrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Alles zum Kochen bringen und etwa 5 min kochen lassen.
Gouda grob reiben, mit dem Schmelzkäse in die Suppe geben und unter Rühren schmelzen lassen.
Dill kalt abspülen, die Spitzen von den Stängeln zupfen, klein schneiden und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu schmeckt am besten frisches Baguette und ein Glas Weißwein.

Kommentare anderer Nutzer


baerlesen

15.08.2006 16:28 Uhr

Hallo Kalinka0815,
danke für Dein Rezept. Hat lecker geschmeckt. Hab es allerdings ohne Dill gemacht. Wird es auf jeden Fall öfter geben.
Liebe Grüße
Petra
Kommentar hilfreich?

Margarete68

08.05.2008 21:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

war super einfach, das war genial, wollte schnell abends etwas fuer das Buero kochen, allerdings fand ich es zu fluessig, ich werde beim naechsten Mal entweder eine Kartoffel mitkochen oder nur 600 ml Gemuesebruehe nehmen.

Vielen Dank fuer das schnelle und gute Rezept,

Margarete
Kommentar hilfreich?

chrissie1973

06.12.2011 17:22 Uhr

Sehr leckeres Rezept, ich finde es genau richtig von der "Dicke" und ich mag sehr den leichten Dill-Geschmack. Vielen Dank für´s Einstellen und viele Grüße,
chrissie1973
Kommentar hilfreich?

Suvi_Niitymäki

24.09.2015 19:23 Uhr

Ich habe die Suppe heute zum Abendbrot gemacht und da sie durch den Käse sehr gehaltvoll ist, nur noch Salat dazu gereicht. Den Wein hatte ich weggelassen (war keiner da) und statt Gouda habe ich Emmentaler in die Suppe gegeben. Hat suuuper geschmeckt!!!
Kommentar hilfreich?

dorette1com

11.11.2015 14:53 Uhr

Tolles Rezept! Ich habe es als Low-Carb-Gericht ohne Mehl gemacht, das geht auch. Schmeckt super und läßt sich auch gut einfrieren.

Foto folgt!

LG
Dorette
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de