Zutaten

500 g Äpfel
4 EL Rum, evtl mehr
125 g Kokosnuss, geraspelt / Haselnuss grob gehackt
250 g Margarine, ungehärtete
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
250 g Rohrzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Mehl (Roggenvollkorn)
1 Tüte/n Backpulver
2 EL Kakaopulver
1 EL Zimt, gemahlen
 evtl. Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden, mit Rum beträufeln und ziehen lassen.
Fett, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Kakao, Zimt + Kokosnuss mischen, über die Fett-Eimasse geben + unterrühren. Äpfel unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit Tülle füllen.
ODER Teig in eine ausgefettete, mit Mehl bestäubte Napfkuchenform (2,5 l Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) ca. 75 min. backen.
In den kalten Backofen bei 160°C Umluft ca. 80 min backen. Nadelprobe. Ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen, wer will.
Auch interessant: