Bananen-Tiramisu

Ein Rezept, bei dem auch Kinder Hand anlegen können
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Eigelb
4 EL Zucker
200 g Mascarpone
1/4 Liter Sahne
1 Pck. Vanillezucker
Banane(n)
1 Tasse Milch
24  Löffelbiskuits
  Kakaopulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In die Tasse Milch Kakaopulver nach Geschmack geben und gut verrühren. Rühren Sie den Zucker mit den Eigelben schaumig und fügen Sie den Mascarpone hinzu. Verrühren sie alles zu einer glatten Masse. Schlagen Sie die abgemessene Sahne in einer Schüssel mit dem Vanillezucker steif und geben Sie diese zu der Eiermasse.

Schneiden Sie die Bananen in glatte Scheiben. Nun legen Sie den Boden einer Auflaufform mit 12 Löffelbiskuits aus (bzw. es kommt darauf an, wie groß die Form ist) und beträufeln diese dann mit der Hälfte der Kakaomilch. Dann geben Sie ein Drittel der Creme darüber und legen die Hälfte der Bananenscheiben darauf.
Verteilen Sie die restlichen 12 Biskuits auf der Cremeschicht und beträufeln Sie diese wieder mit der restlichen Kakaomilch. Geben Sie das zweite Drittel der Creme und die restlichen Bananenscheiben darauf. Zuletzt wird die restliche Creme über den Bananen verstrichen und mit etwas Kakaopulver bestäubt.

Stellen Sie das Bananen-Tiramisu für 2 bis 3 Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank.

Kommentare anderer Nutzer


msdeluxe

05.05.2006 08:26 Uhr

hab das tiramisu gestern gemacht. also ich muss sagen: einfach perfekt! durch die bananen wird das ganze viel fruchtiger und schmeckt viel frischer als bei einem normalen tiramisu. normalerweise ist mein tiramisu wirklich super (was so allgemein die meinung ist), aber das hier schlägt es noch. das werde ich jetzt öfters machen. vielleicht werde ich dann die sahne mal durch mehr mascarpone ersetzen, mal sehn.
vielen dank für das rezept.

lg msdeluxe
Kommentar hilfreich?

bienemaya

04.06.2006 09:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich hatte zuerst ein wenig Bedenken, daß dem Tiramisu so ganz ohne Kaffee und ohne Alkohol irgendwas fehlen würde, aber meine Befürchtungen haben sich nicht bestätigt. Im Gegenteil! Das Tiramisu war so lecker, daß meine ganze Familie voll reingehauen hat und nichts mehr übrig blieb.

Hab allerdings "packungsbedingt" 250 g Mascarpone und 200 g Sahne verwendet. Die Zubereitung ist schnell und einfach.

Ein tolles Rezept, das ich weiterempfehlen kann. Wird es auf jedenfall wieder bei uns geben.

LG
bienemaya
Kommentar hilfreich?

taaki

01.07.2006 09:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schmeckt auch ohne Ei sehr gut.

LG taaki
Kommentar hilfreich?

lunalej

11.07.2006 16:37 Uhr

Ein super leckeres Rezept...ich musste am anfang schon ständig naschen :-)

Auch mein tochter war davon begeistert!!

Dieses Tiramisu wird es nun öfter bei uns geben!!

Lg beate


PS: Bild folgt noch
Kommentar hilfreich?

richard3108

31.07.2006 08:55 Uhr

Waren alle begeistert
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Tuana04

04.08.2015 23:00 Uhr

Super Rezept!

Ich verwende 3 Bananen und verzichte auf Zucker, schmeckt sehr gut.
Ich werde nächstes mal die Bananen leicht mit Rum beträufeln, ich denke das passt zu den Bananen.

LG
Kommentar hilfreich?

Mina-Nefertari

13.08.2015 09:36 Uhr

Schön einfach in der Herstellung ...
Ich habe es schon ein paar mal gemacht und es kam immer gut an und uns schmeckt es auch sehr gut!
Schön ist auch, dass es für Kinder ideal ist, da kein Alkohol drin ist!
Kommentar hilfreich?

Xandi91

07.09.2015 09:05 Uhr

In den letzten Tagen habe auch ich das Rezept mal ausprobiert. Super lecker!!
Da ich Zöliakie habe und damit kein Gluten vertrage, habe ich glutenfreie Löffelbiskuits verwendet. Die müssen ein bisschen länger durchziehen, aber im Ergebnis merkt man keinen Unterschied!
Wird für die nächsten Gäste ganz sicher gemacht!
Danke für das Rezept!!
Kommentar hilfreich?

Justme73

25.12.2015 17:30 Uhr

Einfach nur traumhaft lecker!
Kommentar hilfreich?

mariandl2401

30.01.2016 01:48 Uhr

Sehr lecker! Super Rezept. Habe 4 Bananen gebraucht und 250g Mascarpone light genommen.
5 Sterne!!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de