Kartoffel - Zucchini - Auflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

12  Kartoffel(n)
Zucchini
1 Pck. Schafskäse
Tomate(n)
1 Beutel Käse, gerieben
250 ml Sahne
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
  Oregano
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, weich kochen und anschließend in Scheiben schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden.

Kartoffeln und Zucchini abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Den geriebenen Käse, die gewürfelten Tomaten und den gewürfelten Schafskäse dabei zwischen die einzelnen Lagen streuen.

Die Sahne mit den Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und über den Auflauf gießen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 25-30 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Kochlöffelmaus

20.04.2008 21:31 Uhr

Hallo, habe dein Rezept neulich ausprobiert und da es uns allen sehr gut geschmeckt hat, wollte ich gerne meinen Kommentar dazu abgeben. Habe die Eisahne noch mit ein bischen Parikapulver zusätzlich aufgepeppt - und es war sehr lecker. Mengen - und Zeitangaben stimmten auch. Prima und Danke schön!!!
Kommentar hilfreich?

595959

11.09.2008 14:29 Uhr

mhmm, wirklich 12 (!) Kartoffeln und nur eine Zucchini?
Kommentar hilfreich?

KlaraDonna

16.08.2012 20:41 Uhr

Das Rezept ist sehr gut - einfach und prima vorzubereiten!
Ich könnte es mir auch gut mit Hackfleisch vorstellen!

Die Sahne-Ei-Mischung könnte man auch noch etwas deftiger würzen wenn man es mag!
Kommentar hilfreich?

audimolly

18.05.2014 18:57 Uhr

Mir hat es sehr gut geschmeckt, ich mußte am Tisch nur etwas nachwürzen, weil ich zu vorsichtig war.
Weil ich derzeit die kleinen Tierchen zähle, habe ich allerdings Milch genommen.

LG audimolly
Kommentar hilfreich?

rkangaroo

13.11.2014 01:16 Uhr

Hallo,

mal erst ein Dankeschön fürs Rezept einstellen!

Auch wir waren von dem Auflauf sehr begeistert und mit dem vorgaren der Kartoffeln und Zucchini war er auch recht schnell zubereitet. Anstatt Schafskäse hab ich Dänischen Feta genommen.

Den Rest des Auflaufs gab es am nächsten Tag aufgewärmt mit Bratwurst dazu - hat auch dann noch sehr gut geschmeckt.

Gruss aus Australien
rkangaroo
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de