Kartoffelsalat

mal ohne Mayonnaise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Pellkartoffeln, gekocht, gepellt (Linda)
400 g Tomate(n)
Zwiebel(n)
125 ml Brühe
2 EL Senf, mittelscharf
3 EL Essig (Rotweinessig)
5 EL Olivenöl
  Oliven, schwarz
  Salz und Steakpfeffer
 evtl. Ei(er), hart gekocht
  Petersilie, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus der Brühe, dem Senf, Rotweinessig und dem Öl eine Marinade herstellen. Mit Salz, Steakpfeffer und der Petersilie vorsichtig würzen und vermengen (endgültig abgeschmeckt wird später).

Pellkartoffeln in große Stücke schneiden, Tomaten entkernen und klein schneiden, Zwiebel klein würfeln. Die drei Zutaten mit den Oliven (und evtl. klein gewürfeltem, hartgekochtem Ei) zusammen in die Marinade geben und ziehen lassen.

Vor dem Servieren noch einmal abschmecken. Schmeckt sehr gut zu Grillfleisch und beim allgemeinen Picknick.

Kommentare anderer Nutzer


vergessen22

10.09.2007 17:51 Uhr

Hallo zusammen,
ich finde das rezept sehr sehr gelungen!!!!
ich hab es in den letzten 6 wochen schon 3x gemacht!
als tip kann ich noch vorschlagen, zusätzlich eingelegte, getrocknete tomaten rein zu schnibbeln!!
und einen tag ordentlich ziehen lassen!
Gruß

speedwaytom

23.05.2009 09:35 Uhr

Servus beieinander,
ich habe den Kartoffelsalat jetzt schon viermal gemacht und was soll ich schreiben?
Er kommt bei jedem SUPER an. DANKE für das Rezept.
Gruß Tom

Leonor13

03.06.2009 01:39 Uhr

Schmeckt sehr gut, die Oliven machen echt viel im Geschmack aus. Geht auch gut ohne Bruehe. Sehr lecker!

s-fuechsle

31.08.2010 23:19 Uhr

Hallo Pauletta,

heute Abend habe ich zum selbstgebackenem Fleischkäse deinen Kartoffelsalat gereicht. Leider ohne den schwarzen Oliven. Dabei war ich mir sicher, ich hab noch welche zu Hause. Aber auch ohne war er sehr lecker! Der nächste wird "mit Oliven" gemacht, versprochen. ;-)

Vielen Dank für dein Rezept - Bildle folgt!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

mesotty

27.01.2012 23:07 Uhr

also von mir 5 *****
ich hab ihn zwar ohne Oliven gemacht (die mögen wir nicht) aber dafür mit vielen Eiern. Habe den Salat von 2,5 kg Kartoffeln für unsere Einweihungsfeier morgen gemacht. Da ja nicht jeder Mayo mag.
Ich selber mag eigentlich keinen Kartoffelsalat ohne Mayo. Die schmecken mir meistens zu sehr nach Essig. Das ist bei diesem aber gar nicht der Fall. Man schmeckt den Essig nur ganz dezent. Also überzeugt der sogar mich.
Ich habe Bautzner Senf benutzt total Lecker.

lg Mesotty

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de