Superleckere gebrannte Mandeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Mandel(n), ungeschält
200 g Zucker
100 ml Wasser
2 Pck. Vanillezucker
1 EL Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser mit Zucker, Zimt und Vanillezucker in einer beschichteten (!) Pfanne zum Kochen bringen. Wenn die Masse kocht, die Mandeln zugeben und weiterhin auf hoher Temperatur kochen lassen.
Solange kochen lassen, bis der Zucker getrocknet ist - dabei ständig umrühren.
Den Herd auf mittlere Stufe herunterschalten und weiterrühren, bis der Zucker wieder anfängt zu schmelzen und die Mandeln karamellisieren.
Die gebrannten Mandeln auf ein Blech (am besten mit Backpapier auslegen) kippen und sofort voneinander trennen, damit sie nicht zusammen kleben.

Schmeckt wie frisch vom Jahrmarkt.

Anmerkung: Ich habe - leider - auch schon probiert, das Rezept mit Kakaopulver und Amaretto zu variieren. Das sollte man aber lieber lassen, funktioniert irgendwie nicht richtig und die Mandeln werden nicht, wie sie sollen.

Kommentare anderer Nutzer


bufana

31.03.2006 01:21 Uhr

Hallo cherry,

flott gemacht und ebenso flott aufgegessen - SEHR LECKER!!!

LG
buf
Kommentar hilfreich?

jule_vhm

15.04.2006 18:57 Uhr

Super Rezept ich hätte ja nicht gedacht dass man das so einfach selbst herstellen kann. Und die Mandeln schmecken wirklich wie vom Jahrmarkt.

Danke für das Super Rezept. Habs gesehen und sofort ausgedruckt und gemacht. Kann ich nur empfehlen.

Liebe Grüße Jule
Kommentar hilfreich?

BALU511

11.10.2006 13:43 Uhr

Also die sind doch mit den Jahrmarkt Mandeln nicht zu vergleichen. Die sind viel, viel besser!!!!!!!!!!! Vor dem Essen habe ich sie auf meinen Hüften willkommen geheissen. :-)))

Super Rezept

Barbara
Kommentar hilfreich?

blumendose

01.11.2006 19:14 Uhr

hallo!
das rezept ist toll..habe es nun einmal ausprobiert und die mandeln leider etwas zu lange karamellisieren lassen...hatte wohl eine zu große menge aufeinmal für meine pfanne..morgen probier ich es nocheinmal aus..auf gutes gelingen liebe grüße annika
Kommentar hilfreich?

msdeluxe

22.11.2006 09:56 Uhr

hallo!

die sind ja viel besser als die gekauften! leider muss ich die hälfte abgeben, als geb.geschenk für meine freundin. aber ich werd sie auf jeden fall bald mal wieder machen!
ich werds auch mal mit haselnüssen versuchen. wirklich ein gutes rezept kann ich nur sagen.

lg msdeluxe
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Rachelkocht

22.12.2015 22:29 Uhr

Hab gerade das Rezept ausprobiert. sehr lecker
Kommentar hilfreich?

tantetina011

23.12.2015 20:42 Uhr

Diese Mandeln sind wirklich sehr lecker, hab' sie heute das erste Mal gemacht, allerdings in einem Topf, das war dann etwas schwieriger. Ich denke in einer Pfanne gelingen sie schneller, aber mit ein paar kleinen Wasserzugaben sind sie doch wirklich gut geworden.
Danke für 's Rezept.
Kommentar hilfreich?

Jutti1964

01.01.2016 23:16 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept. Die ganze Familie ist begeistert. Es hat beim ersten Mal super funktioniert. Werde sie bald wieder machen
Kommentar hilfreich?

patpot

13.01.2016 17:36 Uhr

Sehr leckeres Rezept das Mach ich auf jeden Fall wieder :-) LG patpot
Kommentar hilfreich?

Bibi192

13.01.2016 20:46 Uhr

Klasse Rezept. Schnell und einfach. Habe mehrere Tütchen zu Weihnachten verschenkt.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de