•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Rhabarber
3 EL Zucker
250 g Quark (20%)
Eigelb, Eiweiß
1 Pck. Vanillezucker
  Salz
1 TL Puderzucker
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rhabarberstangen in dünne Scheiben schneiden, mit 1 EL Zucker bestreuen. Quark, Eigelb und Vanillezucker verrühren und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker unter Schlagen einrieseln lassen, unter den Quark heben.

Eine Gratinform nur am Boden einfetten, die Hälfte des gezuckerten Rhabarbers hineingeben und darauf die Quarkcreme füllen. Mit den restlichen Rhabarberscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Mit Puderzucker bestreuen.