Gulaschsuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Rindfleisch
50 g Margarine
Zwiebel(n)
2 EL Mehl
1 EL Paprikapulver
1 EL Kümmel
1 TL Salz
500 ml Brühe
1 Glas Wein, rot
400 g Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch waschen, abtupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Fleischwürfel von allen Seiten gut anbräunen, die in Ringe geschnittenen Zwiebeln, die in Streifen geschnittene Paprikaschote, Salz, Paprika und Kümmel zugeben und kurz rösten. Das Mehl darüber stäuben. Mit einer kräftigen Brühe übergießen.

Die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben. 1,5 Stunden garen. Nach Belieben mit einem Glas Rotwein verfeinern.

Mit einer Scheibe gewürztem Bauernbrot servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Schwalbe

19.04.2006 17:20 Uhr

Hallo,

so kenne ich diese Suppe auch!!Wurde schon oft zu den verschiedesten Anlässen serviert und
war immer sehr beliebt und lecker!Ich glaube die steht demnächst mal wieder an.
Liebe Grüsse
Schwalbe
Kommentar hilfreich?

Barbie49

12.05.2006 16:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Die Kartoffel würde ich aber erst in der letzten halben Stunde zugeben

Bei eineinhalb Stunden sind dann die Kartoffeln zu Brei.

LG
Barbie
Kommentar hilfreich?

Schwalbe

19.08.2007 13:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

hab die Suppe mal wieder als Eintopf zubereitet ;-)
diesmal ohne Kümmel,mit Möhrchen und bunten Paprika.
Die Kartoffeln habe ich erst zum Ende der ca. 2.5 Std. Garzeit zugetan. Es war sehr lecker und schmackhaft!Bietet sich zum variieren bestens an!Bild folgt!

Liebe Grüße
Schwalbe
Kommentar hilfreich?

Mamamia58

25.09.2007 16:39 Uhr

Hallo,
die Suppe war sehr lecker. Sie ist gut bei meinen Freunden angekommen. Habe das Rezept schon weiter gegeben.
Liebe Grüsse
Mamamia58
Kommentar hilfreich?

blulichblau

14.12.2007 15:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen,

ich habe die Suppe heute vorgekocht für Morgen ist echt super geworden habe nur noch etwas Karotten und weniger Kartoffeln rein, ansonsten ein super klasse Rezept.

Viele Grüße
Kommentar hilfreich?

konradruehle

14.12.2007 16:52 Uhr

hallo blulichblau,
es freut mich, dass dir das rezept gefaellt und die suppe dir auch mundet.
eine frohe weihnachtszeit wuensche ich dir
servus konradruehle
Kommentar hilfreich?

joline10

13.09.2011 19:30 Uhr

hallo
wir waren wochenende mit 20 personen und keiner war von der gulaschsuppe begeistert wie ärgerich...
sie ist weit von der gulaschsuppe entfernt.... leider...
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de