Zutaten

300 g Hackfleisch vom Rind
Paprikaschote(n)
Möhre(n)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Tomate(n), Stücke (400 g)
1 EL Tomatenmark
2 EL Schmand
1 kleine Chilischote(n), rot, frisch
150 g Feta-Käse
  Kreuzkümmel
  Kurkuma
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 780 kcal

Die Paprikaschoten waschen, köpfen, das Innere vorsichtig herausschneiden und die Schoten in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp etwas entfetten lassen.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Chili in Ringe schneiden. Olivenöl in einem Top erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili kurz anbraten. Mit den Tomaten ablöschen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, Schmand einrühren und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel nach Geschmack würzen. Topf von der heißen Platte nehmen und beiseite stellen.

In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch scharf anbraten. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und klein würfeln. Dann zum Hackfleisch geben und 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren und ein paar EL der Tomatensauce hinzugeben.

Die übrige Sauce in eine Auflaufform füllen, die Paprikaschoten mit der Hack-Möhren-Mischung füllen und in die Sauce setzen. Den Feta reiben und über die gefüllten Paprika streuen. Dann bei ca. 200°C etwa 20-30 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.