Zutaten

125 g Quark
Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 EL Milch
5 EL Öl
1 TL Salz
  Für den Belag:
1 kg Zwiebel(n)
400 g Crème fraîche
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Muskat, gerieben
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quark, das Ei, die Milch, das Öl und das Salz mischen. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterkneten. Den Teig auf ein gefettetes Blech geben, mit der Gabel einstechen und 15 Minuten stehen lassen.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden, andünsten und auf den Belag geben. Creme fraiche, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat mischen, auf den Belag geben und verteilen. Bei 220 Grad (Ober und Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

Noch warm essen. Dazu Tzaziki reichen.

Tipp: Man kann den Teig auch mit Pizzateig machen, dann ist es eine Zwiebelpizza.
Auch interessant: