Zutaten

  Für den Teig:
400 g Mehl
200 g Butter
200 g Zucker
40 g Kakaopulver
Ei(er)
30 g Backpulver
  Für die Füllung: (Quarkmasse)
250 g Butter
250 g Zucker
500 g Quark
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  Fett und Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten Zutaten einen Mürbteig herstellen. Diesen etwa 2 Stunden kalt stellen. Eine Springform fetten und mehlieren. Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und die Form damit auslegen. Etwa 100 g des Teiges aufheben.

Für die Füllung die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die Eier und den Quark unterheben. Zum Schluss den Vanillezucker und das Puddingpulver zugeben und kräftig unterrühren. Die Masse auf den Teig geben und den übrig gelassenen Teig darüberbröseln.

Den Kuchen bei 180°C ca. 45 Minuten backen, bis er schön braun ist. Frisch schmeckt er am besten.