Zutaten

600 g Kartoffel(n), fest kochend
250 g Kräuterquark (Tzatziki), Fertigprodukt
1/2  Salatgurke(n), ca. 300 g
  Salz
2 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
15  Oliven, schwarz, entsteint
100 g Schafskäse
  Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 247 kcal

Kartoffeln waschen. Im Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und in 20-25 Min. gar kochen. Die gegarten Kartoffeln abgießen und abschrecken. Dann etwas abkühlen lassen, pellen und erkalten lassen.

Die erkalteten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, mit dem Kräuterquark (Tzatziki) vermengen und etwas durchziehen lassen.

Die Gurke waschen und halbieren, die Enden abschneiden. Gurke grob raspeln, mit Salz bestreuen und etwa 15 Min. stehen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in Würfel schneiden und unter die Kartoffeln heben. Oliven in Streifen und Schafskäse in Würfel schneiden.

Die Gurkenraspel nun gut ausdrücken, mit den Oliven und dem Schafskäse unter den Salat heben und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fladenbrot als Beilage dazu reichen.

Variante: Wenn Sie kein gekauftes Tzatziki verwenden wollen, können sie die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in 100 ml kochende, kräftige Gemüsebrühe geben und 2 - 3 Minuten durchziehen lassen.
Oliven, Schafskäse und gut ausgedrückte Gurkenraspel mit 150 g Naturjoghurt (oder halb Joghurt, halb Creme fraiche) unterrühren und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.