Hedels Schwarzwälder Kirschtorte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
Ei(er)
125 g Schokolade (Blockschokolade), geraspelt
125 g Haselnüsse, gehackt
50 g Mehl
1 Tüte/n Backpulver
1 Msp. Zimt oder Kaffee (löslich)
50 ml Kirschwasser
  Für den Belag:
2 Gläser Sauerkirschen
0,2 Liter Saft (Sauerkirschsaft)
1 Tüte/n Tortenguss
500 ml Sahne
  Sahnesteif
1 Tüte/n Vanillezucker
  Schokoladenraspel
50 ml Kirschwasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rührteig bei 150° Umluft ca. 30-35 Minuten backen. Teig erkalten lassen und in der Mitte durchschneiden. Deckel abheben und den Boden mit Kirschwasser beträufeln.

Kirschsaft mit Tortenguss andicken, Kirschen dazu geben, untermischen und mit Kirschwasser aromatisieren. Die Masse gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker schlagen, die Hälfte auf die Kirschen geben und den Deckel darauf legen. Mit der restlichen Sahne die ganze Torte bestreichen und mit Schokoraspeln bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


Cindyfy77

09.03.2006 16:36 Uhr

Hallo, hier noch ein "Dekotipp" als Bild, damit die Torte auch wirklich wie eine Torte aussieht. Leider schaut die Sahne etwas gelblich aus, was durch den Einfall des Lichtes durch die Vorhänge hervorgerufen wurde. Grüßle Cindyfy

claudi11

15.04.2006 20:56 Uhr

Hallo! Bis jetzt hab ich mich nicht an eine Schwarzwälder rangetraut.
Aber mit diesem Rezept kann nichts mehr schiefgehen.
Ist wirklich nicht schwer und hat alles wunderbar geklappt!
Vielen Dank!
Liebe Grüße und frohe Ostern!
Claudi

Riina

03.10.2006 14:30 Uhr

Hallo,
Gehören in das Rezept wirklich nur 50 g Mehl??? Könnte ich ja verstehen wenn die Haselnüsse gerieben sind, aber die sind gehackt.

LG Riina

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de