Spargelsalat mit Shrimps auf Rauke

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Spargel, grün und weiß
200 g Champignons, braune
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf (Dijon)
2 EL Balsamico
1/2 TL Zucker
Schalotte(n), klein
8 EL Olivenöl
250 g Rauke (Rucola)
400 g Shrimps, große
  Pfeffer aus der Mühle
  Basilikum, frisch
2 TL Pfeffer, rosa, gemörsert
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und in Stücke schneiden, in wenig leicht gesalzenem Wasser gar kochen.
Champignons putzen, in feine Scheiben schneiden.

Zitronensaft, Senf, Essig, Pfeffer, Zucker und feingehackte Schalotte verrühren. Olivenöl unterziehen.
Den noch warmen Spargel hinzugeben.

Rauke waschen, putzen und auf einem Teller anrichten.
Shrimps anbraten.
Spargel, Champignons und Shrimps auf der Rauke anrichten. Mit Basilikum und rosa Pfeffer garnieren.

Dazu frisches Baguette reichen.

Kommentare anderer Nutzer


M4162

24.04.2006 18:36 Uhr

Hallo!

Eine sehr schöne Vorspeise!

Wer nichts gegen Reinlecithinpulver einzuwenden hat, der sollte es mit unter die Vinaigrette schlagen. Auf diese Weise verbinden sich die wässrigen Bestandteile mit dem Öl und der Geschmack wird runder.

LG
Manuela

heike50374

27.02.2008 11:06 Uhr

Hallo Manuela,

was ist denn Reinlecithin?

Liebe Grüße
Heike

Spund

27.05.2012 18:46 Uhr

Seeehr fein, hab das Rezept allerdings ein bischen abgeändert:
Dressing: Zutaten nicht abgemessen, sondern frei Schnauze - ist halt Geschmackssache. Rapsöl, da hinein alle Zutaten bis auf Zucker und
Spargel, den ich auch gleich auf den Teller mit draufgelegt hab, am Schluß dann das Dressing über den Salat gießen.
Die Rauke mit dem Balsamico-Dressing schreit förmlich nach Parmesan.
Also zusätzlich noch Parmesan drüber - am besten gehobelter,
da er am besten dazu schmeckt.
Da diesmal der Parmesan schreit, ist ein Glas Merlot ein absolutes Muß dazu!
So ist der Salat absolut perfekt, das haben schon alle meine Gäste bestätigt.
Vielen Dank an Richensa für das Rezept!
LG

Richensa

09.07.2012 18:36 Uhr

Soviel Schreierei ;-)
Nee, aber du hast Recht, Vinaigrette ist ein bisschen \"frei Schnauze\", je nachdem wie Essig und Öl geschmacklich ausfallen.
Und du hast Recht, dass Parmesan gut dazu passt und natürlich auch das Glas Wein!
Gut gebrüllt!

LG
Richensa

Richensa

09.07.2012 18:37 Uhr

Ach, fast vergessen, schönes Bild! Danke!

Spund

09.07.2012 23:25 Uhr

Hallo Richensa,
schön, daß du nach dieser doch etwas längeren Zeit, seit du dein Rezept
hier eingestellt hast, vorbeischaust.
Viel Schreierei, hihi, aber ohne dein Superrezept wär keine Schreierei möglich gewesen. Es kamen von meinen Gästen sogar Kommentare wie: "Damit kriegt man beim Kochduell die höchste Punktzahl", fast alle wollten das Rezept, sogar mein Neffe, der mit Kochen ABSOLUT NICHTS
am Hut hat, machte bis jetzt immer nur Spaghetti mit Fertigsoßen aller Art. Vor 2 Wochen hat er den Salat dann ganz allein gemacht (der mußte sich sogar alle Grundzutaten kaufen) und mir auch ganz stolz ein Foto geschickt. Mein Mann will überhaupt keine andere Soße mehr, d.h. schon was, weil er mit Essen doch seeeehr verwöhnt ist.
Also nochmal herzlichen Dank für soooo ein gutes Essen, das hervorragend in unseren Essensplan paßt (abends so wenig KH wie möglich).
LG
Spund
P.S. Jetzt hab ich nur ein Problem: bekomme nächsten Sa. Besuch, aber es gibt ja keinen Spargel mehr! Und eingefroren hab ich nicht dran gedacht. Hab schon in nem großen Supermarkt gefragt, ob sie einen bestellen können (auch ausländischen), ging aber nicht.
Hast du ne Idee, wo man noch einen bekommt?

Richensa

10.07.2012 09:14 Uhr

Tja, die Spargelzeit ist nun wirklich für dieses Jahr vorbei, da wirst du keinen Spargel mehr bekommen.
Wenn es \"nur\" um einen Salat innerhalb eines Menüs geht, hast du ja mit der Jahreszeit Glück, weil es so viele frische Alternativen gibt. Ansonsten bleibt nur eines: hier beim CK etwas anderes zu suchen, was den Gästen schmeckt.
LG Richensa

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de