Hühnersuppe mit frischer Pasta

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
1 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 Liter Wasser
4 EL Hühnerbrühe, instant
250 g Nudeln (Tortelloni Ricotta e Spinaci), frisch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhre putzen, waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

In einem Topf das Öl heiß werden lassen und das Gemüse darin 4 Minuten andünsten (Lauch evtl. etwas später zugeben, damit er nicht matschig wird). Wasser zugießen, zum Kochen bringen und Hühnerbrühe zufügen. Tortelloni Ricotta e Spinaci zugeben und 4 Minuten bei geringer Wärmezufuhr ziehen (!) lassen.

In Tellern anrichten und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


s-fuechsle

17.12.2011 23:05 Uhr

Hallo GoldDrache,

heute Abend haben wir deine feine Suppe gegessen. Es kamen frische Vollkorn Tortelloni mit Käse hinein.

Den Lauch habe ich erst kurz vorm Servieren in den Topf gegeben.
Geht super schnell und schmeckt, sehr lecker!

Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de