Schrats Nudelauflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln, (Penne Lisce)
200 g Kirschtomate(n), halbiert
Paprikaschote(n), rot (gewürfelt)
Schalotte(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch
150 ml Sahne
1 EL Rosmarin, fein gehackt
2 EL Chilisauce, süß und scharf
500 g Gehacktes, halb und halb
Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Käse (Butterkäse), in Scheiben
3 EL Olivenöl
  Pfeffer
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 EL Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Schalottenwürfel anschwitzen. Kirschtomaten und Rosmarin dazu geben, Knoblauchzehen hineinpressen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Paprikawürfel und Sahne zufügen und weitere 10 Minuten milde kochen. Das Gemüse pürieren und mit Chilisauce, Pfeffer und Salz pikant abschmecken.

Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, in einen Durchschlag geben und gut abtropfen lassen. Auflaufform mit Öl auspinseln, die Nudeln hinein geben und gut verteilen.

In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Gehackte gründlich scharf anbraten. Zwiebelwürfel dazu geben und eben falls scharf anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Wenn das Gehackte braun und krümelig geworden ist, gleichmäßig auf den Nudeln verteilen, dabei etwas unterheben. Paprika-Tomatensauce darauf verteilen und ebenfalls unterheben.

Die Käsescheiben gleichmäßig auf der Form verteilen, sie in den vorgeheizten Backofen geben, und überbacken, bis der Käse braun geworden ist.

Kommentare anderer Nutzer


Koelkast

23.04.2006 16:13 Uhr

Hallo Schrat,

wir haben deinen Nudelauflauf in den Osterferien im Ferienhaus nachgekocht... und fanden ihn sehr lecker. Einfach und schnell, aber mit dem gewissen Kick durch die Süße der Chilisauce...

LG

Koelkast

lilianezufall

30.06.2006 09:42 Uhr

Hallo Schrat,
auf Deine Rezepte ist immer Verlaß! Ich habe den Auflauf gestern zubereitet - richtig schmackhaft, gut vorzubereiten, etc.
Von uns gibt´s die volle Punktzahl!
Grüßchen Lilly

Tina004

06.07.2006 06:50 Uhr

Hallo Schrat,

der Nudelauflauf war ein Gedicht - ruck zuck weg war er, danke fürs Rezept.

LG Tina

Fleischwurst

21.07.2006 20:26 Uhr

Hallo Schrat,

der Nudelauflauf war wirklich sehr lecker. Das Einzige, was mich ein wenig gestört hat, war die Haut der Tomaten. Kann aber auch an unserem schwachbrüstigen Pürierstab liegen.

Der Rosmarin gibt dem ganzen eine besondere Note.
Wird es bei uns sicher wieder geben.

Gruß,

Matthias

Lunachiara

17.10.2007 11:45 Uhr

Genial!! Mal nicht "nur" ne Tomatensauce. Die Paprikanote macht das Besondere draus.
Für meine Vegetarierin in der Familie hab ich ganz schnell ein extra Essen ohne Mehraufwand kochen könne - Einfach statt des Hackfleisches Pilze über die Nudeln und Sauce drauf.
Mmmmmmh . Habs so im Gefühl, dass es das bald wieder geben wird.

doc4u

18.02.2009 16:34 Uhr

MJAM MJAM MJAM!!!
Sehr einfaches und schnelles Rezept.

Das Fleisch habe ich weggelassen und bisl weniger Rosmarin genommen, weil ich es nicht so gerne mag...
Die Soße ist ein Gedicht...konnte kaum erwarten, dass der Auflauf aus dem Backofen kommt.

LG doc4u

Kelah

23.03.2009 20:18 Uhr

Zur Nudelrestverwertung gab es eben diesen leckeren Nudelauflauf zum Abendessen.

Ich kann nur sagen: Ein Traum! Durch diese simple Soße entsteht ein so harmonischer Gesamtgeschmack, einfach toll!
Ich habe in die fertige Soße noch ein paar frische Tomatenwürfel gegeben, damit sie etwas mehr frische erhält.

Danke für dieses leckere Rezept.

bufana

08.05.2009 09:27 Uhr

hallo schrat,

einmal mehr ein rezept das einfach zuzubereiten ist und doch raffiniert rüberkommt. pic folgt.

thx für das leckerchen ;o)

lg buf

Tina004

15.09.2009 17:05 Uhr

Hallo Schrat


heute wieder gemacht - total lecker!!!!!

LG Tina

Danni77

16.09.2009 19:44 Uhr

Einfach, Lecker!

Meine Große war ganz hin und weg! 30Punkte von Ihr!!( Sie guckt wohl zuviel " Perfektes Dinner")

Ich fand den Auflauf auch sehr gut. Habe 250g Hack durch Zucchini ersetzt.

LG
Danni

PettyHa

19.09.2009 17:03 Uhr

Hallo Schrat,

ein tolles, schnelles und schmackhaftes Gericht! Von der Familie mit viel Begeisterung verzehrt!

Danke für's Rezept und liebe Grüße
PettyHa

Seestern76

28.09.2009 17:12 Uhr

Einfach genial! Ein ganz leckeres und schnelles Gericht, wird öfters auf den Tisch kommen!

muckel21

20.11.2009 20:13 Uhr

Hallo Schrat,

dieses Rezept schmeckt der ganzen Familie, vielen Dank dafür! Es ist gesund und frisch und die Chilisauce gibt den richtigen Kick...!

Gruß aus Berlin
Anette

LaHuesera

16.12.2009 14:59 Uhr

Meine Kinder mögen keine Zwiebeln und keine Paprika, sind beim Zubereiten ins Stöhnen ausgebrochen .... und haben nach Fertigstellung alles restlos verputzt! Danke für dieses tolle Rezept.

LaHuesera

Pumpkin-Pie

19.01.2010 01:37 Uhr

Hallo,


dein Nudelauflauf ist etwas sehr leckeres und ich werde ihn auch gerne wieder machen. Hier ist alles bestens aufeinander abgestimmt und sehr fein.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

fawkes3

08.04.2010 22:30 Uhr

Hallo,

es hat uns sehr gut geschmeckt. Das Rezept war einfach und schnell umzusetzen. Wird es nochmal wieder geben.
LG fawkes3

camouflage165

21.04.2010 16:14 Uhr

Schnell zubereitet und sehr lecker.

Vielen Dank für das Rezept und lg
camouflage165

sandra1965

05.06.2010 00:44 Uhr

Hallo Schrat,

erst noch einmal ganz lieben Dank für deinen Hilfestellung, trotz des Urlaubs!!!!!!

Der Auflauf ist einfach spitze und bei meinen Gästen supergut angekommen. Es ist bis auf den letzten Krümel alles verputzt worden :-)

Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!!!!


Liebe Grüße :-)
Sandra

supersüß

09.06.2010 14:30 Uhr

Hallo,

den Nudelauflauf gabs gestern bei uns. Habe noch frische Champignons, Erbsen und gek. Schinken mit reingemischt. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt und ich konnte meiner kleinen Tochter ein paar Vitamine schmackhaft verpacken. ;)

LG Julia

Aida1201

21.06.2010 17:03 Uhr

Hallo Schrat!

Ich sehe gerade, dass ich Dir noch gar keine Bewertung gegeben habe...wurde gerade nachgeholt :-)

Dein Nudelauflauf wird bei uns immer wieder gekocht. Super lecker!!!

Liebe Grüße und danke für das Rezept!

AIDA1201

funkelsteinchen

09.07.2010 17:43 Uhr

Hallo!

Der Nudelauflauf hat uns sehr sehr gut geschmeckt. Die Sauce ist genial!!
Gibts jetzt bestimmt öfter!

LG
funkelsteinchen

sandra1965

14.07.2010 23:39 Uhr

Hallo Schrat,

am Wochenende gab es wieder deinen superleckeren Nudelauflauf.
Diesesmal musste ich ihn nicht einen Tag vorher zubereiten und frisch zubereitet schmeckt er dann noch mal so gut!!!

Dieses Mal habe ich auch Fotos gemacht und habe sie eben hochgeladen.


Liebe Grüße :-)
Sandra

mikaras

29.07.2010 16:15 Uhr

super leckerer und frischer auflauf! habe das gemüse aber nicht püriert sondern nur gewürfelt. schmeckt uns persönlich besser.
vielen dank für das tolle rezept! wird es wieder geben! :)

karin510

23.08.2010 18:22 Uhr

Hallo,

den Auflauf gabs heute und er hat echt gut geschmeckt. Ich habe eine der roten Paprikaschoten durch je eine halbe gelbe, bzw. orangefarbene ersetzt, da diese darauf warteten verbraucht zu werden ;-) Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten.

LG
Karin

sudoko

24.08.2010 11:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Schrat,

nach dem Salatdressing und der Graupensuppe (beides Superklasse!) ist dies das 3. Rezept, das ich von dir ausprobiert habe. Auch diesmal bin ich begeistert, ein tolles Rezept - raffiniert und unkompliziert! Hatte keine Chilisauce und habe stattdessen Tomentketchup, Tomatenmark, Honig und Cayenne genommen. Außerdem das Hackfleisch zusätzlich mit einem Teelöffel Zimt und etwas Kurkuma gewürzt. Superlecker!! Werde an einem verregneten Sonntag von der Sauce einen Vorrat kochen und diese portionsweise einfrieren. Den Auflauf wird es dann - leicht abgewandelt - sicherlich häufiger bei uns geben.
Viele Grüße
sudoko

Ayliah

22.11.2010 14:04 Uhr

Hallo,

habe heute diesen leckeren Nudelauflauf gemacht.
Er hat uns sehr gut geschmeckt, wie auch schon das Salatdressing und die Linsensuppe von schrat!!!!

Vielen Dankf für das leckere und schnell zuzubereitende Rezept!!
Absolut Großfamilientauglich , gesund und lecker!!

LG Ayliah

gourmang

29.12.2010 15:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke für das geniale Rezept. Ich habe es heute genau nach Vorgabe gekocht und die Familie - sogar die ganz Kleinen - waren begeistert.

Wir hatten als Pasta leider nur Capellini hier (ganz dünne Spaghetti), die ziemlich viel Soße aufgesogen haben. Mit den oben angegebenen Penne wird es vermutlich sogar noch besser schmecken (werden wir testen! :)).

Weil keine Backzeit angegeben ist, hier noch ein Tipp für weniger versierte Köche: mit Umluft (190°C) hat es bei uns gut 10 Minuten gedauert.

Liebe Grüße, eure Gourmang.

Amboss110

16.01.2011 15:57 Uhr

Hallo Schrat,

ich habe heute das Essen für morgen vorgekocht: Nach deinem Rezept.

Es sieht super aus und schmeckt auch so - ich habe nämlich schon probiert......

Volle Punktzahl von mir!

Danke und liebe Grüße
Amboss110

schokokoernche

27.01.2011 22:19 Uhr

Hallo,

welche Chilisoße meinst du? So eine chinesische oder solche von Knorr/Kraft etc?


lg

schoko

schrat

27.01.2011 22:21 Uhr

Aus dem Asialaden.

Schrat

schokokoernche

27.01.2011 22:30 Uhr

uiii....das ging aber schnell mit deiner Antwort. Vielen Dank!

Der Nudelauflauf wird die kommende Woche nachgekocht.

lg

scoko

heidikugelmaus

02.02.2011 21:11 Uhr

Also nach dem Salatdressing, welches wirklich der Hit ist, bin ich etwas enttäuscht. Man kann den Auflauf gut essen, aber ich werd ihn wohl eher nicht wieder machen. Die Idee mit der Chili-Soße find ich aber echt interessant.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Steff2302

26.02.2012 15:12 Uhr

Hallo,
wir haben das Rezept gestern zubereitet und uns ziemlich eng an die Angaben gehalten. Wir haben nur Rindergehacktes verwendet und vor dem Käse noch Scheiben von braunen Champiognons zwischen die Nudeln gesteckt. :-)
Hat uns sehr gut geschmeckt!! Wird wieder gemacht. Mit ein bischen weniger von der Chili-Sauce (zu süß) und mehr Rosmarin.
Danke & viele Grüße

coku87

22.03.2012 12:59 Uhr

Hallo,
super einfaches Rezwept und sooo lecker. Hab es ohne Chillisoße gemacht und war auch so erstklassig. Danke

blacky278

01.06.2012 22:34 Uhr

Ein sehr leckerer Auflauf, gab es heut Mittag. Ich hab Reibekäse genommen und mich sonst total ans Rezept genalten. Echt lecker, gibts mit Sicherheit wieder.
Vielen Dank für Dein Rezept!
LG blacky278

IsilyaFingolin

29.06.2012 18:35 Uhr

grüß euch,
ich kann mich der Lobfolge nur anschließen. Wir haben ihn letzte Woche gegessen und ich muss sagen ich war erst ein wenig skeptisch wegen der süßen Chilisoße. Aber genau die war das gewisse Etwas - sehr lecker und sofort aufgenommen ins Kochbuch.

LG Isy

ClaudiaL

17.07.2012 18:54 Uhr

Super lecker!

Vor allem die Tomaten-Paprika-Soße ist so fruchtig!

Liebe Grüße
Claudia

Patzi

27.02.2013 19:39 Uhr

Endlich mal wieder ein Nudelauflauf, der einen nicht enttäuscht. Die Sauce schön fruchtig, einzig ein wenig mehr Flüssigkeit musste ich nehmen. Die Butterkäse-Scheiben sind perfekt dafür zum Überbacken!

anja-anna

06.12.2013 16:42 Uhr

Geschmacklich einwandfrei!!! Zutaten passen alle perfekt zueinander!!
Leider finde ich ihn persönlich etwas zu trocken. Daher werde ich beim nächsten Mal etwas mehr Soße zubereiten.
Danke & LG
Anja

--Vroni--

07.05.2014 12:12 Uhr

Wirklich ein sehr leckeres Rezept, mal ein bisschen anders als "gewöhnlich" ;)
Danke dafür!
Liebe Grüße Vroni

Andrealernt

28.07.2014 19:30 Uhr

Hallo Schrat,

wie soll ich es am besten sagen...? D A N K E, war oberlecker.
Die Sauce schmeckt so "rund" - so komplett..

viele Grüße
Andrea

Spirale

11.08.2014 23:53 Uhr

Hallo, das war geschmacklich total gut, besonders die Tomatensauce. Das nächste mal werde ich aber lieber geriebenen Käse drüberstreuen. Die Butterkäsescheiben sind ziemlich fest geworden, und das obwohl der Käse zerlaufen war.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de