Zutaten

275 g Weizen - Vollkornschrot
100 g Mehl, Roggenmehl Type 1370
40 g Hefe
1 TL Zucker
1 Prise(n) Salz
50 ml Öl
  Mehl, Roggenmehl zum Bearbeiten
1 1/2 kg Blattspinat
300 g Schafskäse
Ei(er)
200 g Crème fraîche
  Meersalz
4 EL Öl
50 g Kürbiskerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Schrot, dem Mehl, der Hefe und einem viertel Liter lauwarmen Wasser einen Hefeteig zubereiten.
Zucker, Salz und Öl mit in den Teig verarbeiten. Ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
Den Spinat verlesen, gründlich waschen, portionsweise kurz in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen lassen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auf Backblechgröße ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Ränder etwas hochdrücken.
Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Den gut abgetropften Spinat grob hacken. Eier mit Créme- fraîche verrühren und mit dem Meersalz salzen.
Spinat auf dem Teig verteilen, mit Öl beträufeln. Die Eiermasse darauf verteilen, mit Schafskäse und Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25-30 Minuten auf der untersten Einschubleiste backen.