Poule au pot

Die klassische französische Hühnersuppe, kräftig und aromatisch

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Huhn (Suppenhuhn)
  Wasser
Zwiebel(n), groß
Zwiebel(n), gespickt mit 3 Nelken
1 Stange/n Lauch
Möhre(n)
1 Wurzel/n Petersilie
1 Bund Kräuter (Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt)
  Salz
  Pfeffer aus der Mühle
  Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die große Zwiebel in der Backröhre solange braten, bis sie braun, fast schwarz ist (wer Zeit sparen möchte, halbiert die Zwiebel, bedeckt die Kochplatte mit Alufolie und lässt die Schnittflächen dunkelbraun anbraten).
Dann wird das Huhn in einen Topf gelegt und soviel Wasser zugefügt, bis das Huhn gerade bedeckt ist. Nun bringt man das Wasser zum Kochen, schäumt es ab, fügt alles Gemüse dazu, lässt wieder alles aufkochen und schäumt noch einmal ab. Nun gibt man die gebratene Zwiebel sowie den Bund Kräuter dazu, würzt mit Salz und Pfeffer und lässt alles 1 1/2 Stunden köcheln. Die beiden Zwiebeln und das Kräuterbündel herausnehmen und das Huhn und das Gemüse warm stellen. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Man serviert zunächst die hochkonzentrierte Brühe in Tassen und danach das Huhn mit dem Gemüse.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de