Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Nudeln (Penne oder Makkaroni, kurz)
2 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), grün
75 g Sauerampfer
75 g Kerbel
1 EL Olivenöl
1 kl. Dose/n Safranpulver
45 g Butter
150 g Käse (Provolone oder alternativ Parmesan)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen und abgießen. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote der Länge nach aufschneiden, entkernen und ebenso wie den Sauerampfer und den Kerbel auch fein hacken.
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und darin den Sauerampfer, Knoblauch und Chilischote zusammen mit dem Safran unter Rühren kurz andünsten. Die gegarten Nudeln, Butter und Kerbel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Provolone reiben und die Hälfte davon in den Topf geben und mit den Kräuternudeln vermengen.
Den restlichen Käse getrennt zu den Nudeln reichen.


Tipp:
Schmeckt auch mit Bärlauch (dann 150 g) sehr gut.