Nudelauflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln (Fussili, Hörnchennudeln etc.)
1/2 Ring/e Fleischwurst
1 Glas Tomatensauce (Napoli)
1 Dose Gemüse (Mexikanische Gemüseplatte)
Paprikaschote(n), rot
200 ml süße Sahne
200 g Käse, gerieben
  Oregano
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Fleischwurst und die Paprika in Würfel schneiden. Die fertige Soße, die Fleischwurst und die Paprika sowie die mexikanische Gemüseplatte (vorher abtropfen lassen) mit den fertigen Nudeln vermengen oder in einer hohen Auflaufform schichten. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne über den Auflauf gießen und den Käse darüberstreuen. Ca. 35-40 Minuten bei 200°C überbacken.
Dazu schmeckt ein grüner Blattsalat.

Kommentare anderer Nutzer


Bezwinger

27.11.2007 19:12 Uhr

Hallo scanny,

da wir im Keller noch ein Glas Fertigsauce hatten, hat sich dein Nudelauflauf angeboten und ich muss sagen, er hat echt gut geschmeckt.

Gruß
Bezwinger

schnitti77

17.12.2007 08:09 Uhr

Hallo!

Echt schnell gemacht und sehr lecker, konnte sogar meine Männer überzeugen und das will schon was heißen! Vielen Dank!

LG schnitti77

rieljo

07.10.2008 23:18 Uhr

Hallo,
super lecker, ich habe statt der Fleischwurst 200 gr. Kochschinken genommen. Die Paprika musste ich leider weglassen, da GöGa sie immer aussortiert ;)
LG Rita

PoldiAndSchweiniFan

14.06.2012 21:05 Uhr

Hallo,
ich bin immer auf der Suche nach neuen Nudelaufläufen, weil den, den meine Schwester als einzigen mag, mir nicht sonderlich schmeckt. Habe das hier gefunden und war begeistert, wie einfach die Zubereitung ist und wie wenig Aufwand man doch für diesen super leckeren Nudelauflauf braucht!
Er schmeckt sogar meine Schwester und wird jetzt häufiger gekocht, was schon etwas heißen muss! :D
Allerdings könnte es für mich ein wenig mehr Sauce sein, wobei das wohl auch von der Größe des Glases abhängt.
Und das nächste Mal probiere ich mal Hackfleisch anstatt Schinken/Fleischwurst, mal schauen, wie das schmeckt! :)

Lg,
Domi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de