•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Paket Teig für Frühlingsrollen, TK
Möhre(n), klein geschnitten
1 Glas Sprossen (Mungobohnenkeime)
Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
200 g Glasnudeln
Ei(er)
  Sojasauce
1 Liter Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tiefkühlteig auftauen lassen und ständig mit einem nassen Tuch bedecken, sonst trocknet er aus.
Währendessen die Glasnudeln zwei Minuten im warmen Wasser einweichen und dann drei Minuten kochen. Das geschnittene Gemüse scharf im Wok (oder Pfanne) anbraten und mit den gekochten Nudeln vermengen! Mit Sojasauce würzen. Nun je ein Reispapier mit einem Löffel Füllung wie einen Briefumschlag falten. Die Faltkante mit Ei bestreichen.

Das Öl erhitzen und die Rollen 2-3 Minuten frittieren bis sich Bläschen auf der Rolle bilden.