Couscous - Salat

schmeckt besonders im Sommer
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

160 ml Gemüsebrühe
80 g Couscous
4 kleine Tomate(n)
1/2  Salatgurke(n), ca 300g
3 Stängel Minze, frisch
1/2 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
100 g Feta-Käse
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brühe zum Kochen bringen, den Couscous einstreuen und zugedeckt auf ausgeschalteter Herdplatte ca. 10 min. quellen lassen.
Die Tomaten waschen, die Gurke schälen und beides in kleine Stücke schneiden. Minze und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
Tomaten, Gurken und Kräuter mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl zum Couscous geben und alles gut vermengen. Den Salat mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
Vor dem Servieren den Fetakäse in Stücke schneiden und mit dem Couscoussalat anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


bine110

18.02.2006 18:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

....aber ich würde dringend was hinzufügen! Ich habe nämlich lange in Frankreich gelebt und die Franzosen machen noch Essig und Schlückchen Wasser dran. Der saure Essig gibt erst richtig den KICK und es wird auch nicht so trocken.
Der Salat passt echt super zum Grillen oder einfach so mit Baguette.
Mit Erbsen und Möhren aus der Dose (zusätzlich) ist es auch sehr lecker.

dieStefanie

05.06.2006 12:30 Uhr

Hallo, ich war hier kürzlich auf der Suche nach einem Couscous-Gericht, weil ich noch nie mit diesem Lebensmittel gearbeitet hatte. Bei einem Salat kann man wenig falsch machen und deshalb habe ich mich für dieses Rezept entschieden.

Es ist toll gelungen und der Tipp von bine110 wurde direkt umgesetzt und ordentlich gelobt.
Ich habe, für die Farbe, noch Paprikawürfel (alle Sorten) zugegeben.

Früher dachte ich immer, Couscous zu machen sei schwer...heute gehört er zum Grundangebot in meinem Schrank :-)

Herzlichst aus Köln
dieStefanie

jessy70

23.06.2006 16:18 Uhr

Der Salat ist einfach perfekt! Einfach und lecker, ... und schnell gemacht!
5 Sterne!
Wir haben ihn als Beilage zum Grillen gemacht und die doppelte Menge genommen.
Ich habe ihn ohne Essig schon für extrem lecker befunden. Die Hälfte des Salates, die noch übrig ist werde ich noch mit einem Schuss Essig probieren!

Vielen Dank fürs Rezept! Wird es jetzt öfter geben!

SchuSi

10.07.2006 09:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke fürs Rezept!

Ich kenne Couscous-Salat noch von meiner Studi-Zeit. Habe ewiglich nach einem solchen Rezept gesucht. Super! Ganz simpel zu machen und fein! Habe ihn noch mit ein bißchen Kreuzkümmel abgeschmeckt.

Liebe Grüße
Schusi

Melissande

13.09.2006 10:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Mache meinen Couscous-Salat von den Zutaten her sehr ähnlich (nehme statt Paprikapulver aber Sojasoße zum Würzen). Was ich nicht mache (finde es verfälscht den Geschmack) ist den Couscous vorher mit Brühe zuzubereiten. Ich nehme einfein etwas mehr Tomaten (wenn man mag auch rot/gelb/grünen Paprika) und mehr Zitronensaft (ca 1 Zitrone auf 100g Couscous) und lasse den Salat über Nacht ziehen (am besten einen Teller drauf und mit einem Gewicht beschweren, damit der Gemüsesaft besser austritt). Einerseits erspart man sich das Kochen, andererseits schmeckt der Couscous feiner!

LG aus Österreich
Meli

cauliflower

08.03.2007 16:09 Uhr

Hallo! Gutes Rezept, vielen Dank. Den Couscous habe ich auch nicht mit Brühe gemacht, kann mir aber schon vorstellen, dass das einen guten Geschmack gibt. Habe auch noch ein paar schwarze Oliven dazu. Und für alle Zwiebel-Fans: schnippelt noch eine kleine Zwiebel rein, ich finde das macht erst den knackigen Geschmack in dem Salat. Ansonsten super Rezept,

lg
Cauliflower

albinas

27.04.2007 23:11 Uhr

Hi!

Ich habe den Salat zwei mal gemacht und habe beim zweiten mal Essig dazu gegeben. War sehr lecker, nur ich mag keinen Schafskäse deshalb lass ich den komplett weg.
Aber mit Brühe schmeckt der Salat top.

Ich bin auch total glücklich über das Rezept, danke.

Goodfeels

22.08.2007 12:50 Uhr

Hallo,

ich habe das Couscous nicht in Brühe gekocht, sondern wie Melissande zubereitet. Ein paar mehr Tomaten und Zitronensaft, dann über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Das Ergebnis war sehr lecker und hatte eine schöne Färbung durch das Paprikapulver und den Tomatensud.

Selbst drei Tage später noch absolut lecker!

Vielen Dank für das schöne Rezept, kommt mit Sicherheit öfter auf den Tisch.

Herzlichen Gruss und weiterhin guten Appetit,
Bille

sunny081171

26.07.2008 10:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
komme aus dem Saarland und wegen der Nähe zu Frankreich kennen wir Couscous ganz gut. Das Rezept ist echt super. Ein Bekannter von uns aus Marokko sagte, man soll kurz vor dem Servieren 1-2 Eßl. Naturjogurt unterrühren. Das gibt ihm den letzten Kick. Etwas säuerlich und super erfrischend. Wir mögen den Salat besonders zu Lamm.

brigschi

09.04.2010 17:53 Uhr

Hallo!

Ich habe den Salat noch mit etwas Mais und einer roten Paprikaschote aufgepeppt und die Minze habe ich durch Basilikum ersetzt. Meine Familie war begeistert!

Vielen Dank für das Rezept!

brigschi

Chesstanja

11.07.2010 11:43 Uhr

Das Gericht hat mich nicht überzeugt, obwohl ich die Couscousgerichte mag. Die Zusammensetzung von garem Getreide und frischer Gurke (und frischem Gemüse überhaupt) finde ich ungeschickt. Der Salat schmeckt fad und mehlig, alle Zutaten haben nichts miteinander zu tun.

die_laufente

02.08.2010 12:47 Uhr

Habe den Salat schon ein paar mal gemacht und er war immer super lecker! Weißer Balsamico statt Zitrone ist auch gut oder zum Schluß Naturjoghurt dazugeben. Das gibt eine tolle orientalische Note....

Lg
isa

Bäuchlein

12.08.2010 12:07 Uhr

Hallo @all,

ob man wohl auch statt der rohen Gurke, eingelegte Gurken nehmen kann?

Grüße vom Bäuchlein

lachergloeckle

12.08.2010 16:11 Uhr

Habe dem Rezept auch noch Essig beigefügt - einfach super!

jabo2509

09.07.2011 12:05 Uhr

Ich liebe Couscous in allen Varianten.Heute habe ich deinen Salat ausprobiert.
Sehr lecker!Habe aber noch anderes Gemüse mit reingeschnippelt.Minze hatte ich leider nicht da.Beim nächsten Mal werd ich die auch dazu kaufen.

Gruß

Happiness

22.08.2011 12:55 Uhr

ein wunderbarer Salat, gekühlt genau das richtige bei diesen Temperaturen gerade :-)

Ich habe einzig mehr Feta und Gurke genommen sowie ein Limonenöl (aromatisiertes Olivenöl). Das Paprikapulver hab ich weggelassen. Ausserdem kam noch eine Bundzwiebel hinzu.

lg, Evi

loepen

08.09.2011 00:12 Uhr

Sehr lecker.
Hab etwas Koriander und Garam Masala dazu getan, 3 Frühlingszwiebeln und zwei Paprika.
Dazu Naanbrot. Tippi Toppi.

Danke.

malina1410

27.05.2014 11:18 Uhr

meine kinder und ich fanden es toll und sogar mein mann hat es für super befunden !! vielen dank für das tolle rezept

GourmetKathi

11.06.2014 15:12 Uhr

Sehr gut! War zuerst skeptisch wegen der Minze aber das passt super zusammen auch mit dem Dressing mit Zitronensaft! Ein leichtes Sommergericht! Vielen Dank für das tolle Rezept!

GLG Kathi

BoarischeKaskuchlin

14.08.2014 11:55 Uhr

Sehr sehr lecker, bin leider die Einzige in der Familie die Couscous mag...
Trotzdem sehr schmackhaft :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de