Hähnchen mit Nudelpfannkuchen

Huhn Chow Mein

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Nudeln, dünne Eiernudeln
2 TL Öl (Sesamöl)
125 ml Öl (Erdnussöl)
1 EL Reiswein
2 EL Sojasauce, helle
3 TL Stärkemehl
400 g Hähnchenbrustfilet(s), in dünne Streife geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 EL Ingwer, fein gehackt
100 g Zuckerschote(n), geputzt
250 g Chinakohl, fein zerpflückt
Frühlingszwiebel(n), in 2 cm Stücke geschnitten
100 ml Hühnerbrühe
2 EL Austernsauce
100 g Sprossen (Bohnensprossen), geputzt
Chilischote(n), rot, entkernt fein geschnitten zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in einem Topf mit kochendem Wasser 1 Min. weich garen. Abtropfen lassen. Sesamöl und 1 EL Erdnussöl gut untermischen. Die Nudeln auf einem Backblech in einer dünnen Schicht auslegen. An einem trockenen Ort (Backofen) mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
Inzwischen Reiswein, 1 EL. Sojasauce und 1 TL Stärkemehl in einer großen Schüssel verrühren. Das Fleisch gründlich untermischen. Mit Klarsichtfolie zudecken und 10 Min. marinieren.
1 EL Erdnussöl in einer kleinen Bratpfanne bei starker Hitze heiß werden lassen. Ein Viertel der Nudeln zufügen und pfannkuchenförmig auslegen. Auf mittlere Hitze reduzieren und den Nudelpfannkuchen von jeder Seite knusprig braten. Auf zerknülltem Küchenkrepp abtropfen lassen und warm stellen. Den Vorgang mit den restlichen Nudeln und insgesamt 3 EL Erdnussöl widerhohlen, bis 4 Nudelpfannkuchen gebraten sind.
Einen Wok stark erhitzen, das restliche Öl hineingeben und im Wok schwenken. Knoblauch und Ingwer 30 Sekunden unter Rühren anbraten. Das Fleisch zufügen und 3-4 Min. unter Rühren goldbraun braten. Zuckererbsen, Chinakohl und Frühlingszwiebeln zugeben und 2 Min. unter Rühren braten bis der Kohl zusammengefallen ist. Brühe, Austernsauce und Sprossen hineinrühren und zum Kochen bringen. Das restliche Stärkemehl mit 1-2 TL kaltem Wasser mischen. Mit der restlichen Sojasauce in den Wok rühren und 1-2 Min. kochen bis die Sauce eindickt.
Die Nudelpfannkuchen auf 4 Teller verteilen und die Hähnchen - Gemüse - Mischung darüber geben. Mit Chilistreifen garnieren und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de