Rotkohlroulade mit Apfel - Hackfleisch - Füllung

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Kartoffel(n), geschält
1 Kopf Rotkohl
Zwiebel(n), gewürfelt
1/2 Bund Petersilie, gehackt
2 große Äpfel, am besten Boskop
350 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
  Paniermehl
  Salz und Pfeffer, Zucker
1 EL Majoran, getrocknet
4 EL Butter
250 ml Gemüsebrühe
4 EL Essig (Rotweinessig)
200 ml Apfelsaft
Lorbeerblätter
Gewürznelken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den ganzen Rotkrautkopf in kochendem Wasser blanchieren. Herausnehmen, abtropfen lassen und 4 äußere Blätter lösen. Blattrippen flach schneiden. Beiseite stellen.

Restlichen Kohl vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. 2/3 der Äpfel in Spalten schneiden, Rest würfeln. Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Petersilie, Majoran, Apfel- und Zwiebelwürfeln verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackfleischmischung auf den beiseite gestellten Rotkohlblättern verteilen, aufrollen und feststecken oder festbinden.

Butter erhitzen. Rouladen und Rotkraut darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen. Apfelsaft, Essig, Nelken, Lorbeerblätter und Apfelspalten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zugedeckt ca. 50 min. schmoren lassen. Nach 30 min. Garzeit die Kartoffeln zufügen. Nach Ende der Garzeit nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Trekmen

16.03.2006 07:26 Uhr

Kurz und bündig...

SAULECKER...

Werde es bestimmt öfter machen...

MfG Trekmen

hobbykoechin

16.03.2006 18:47 Uhr

Hallo Trekmen,

freut mich, wenn's Dir auch so gut geschmeckt wie uns.

lg
hobbykoechin

ruoka

01.06.2008 09:48 Uhr

Das Rezept kenne ich schon seit Jahren,fast genauso wie hier beschriebn.Es ist immer wieder ein Renner.
Kleine Abwandlungen an Gewürzen kann man ja Geschmacklich abstimmen sowie die Soße.Ansonsten sollte man bei der Zubereitung keine Veränderungen vornehmen.
Prima,MfG ruoka

scampi01

22.09.2009 06:58 Uhr

Hallo,
die Rouladen waren ganz lecker, mal etwas anderes, allerdings muste ich die Garzeit ca. 3O Min. verlängern.
LG Scampi!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de