Zutaten

  Für die Füllung:
Äpfel
4 EL Wasser
2 EL Zucker
50 g Rosinen
1 TL Zimt
  Für den Teig:
250 g Butter
100 g Zucker
100 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 TL Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 345 kcal

Für die Füllung die Apfelscheiben, Wasser, Zucker, Zimt und Rosinen dünsten.
Für den Teig Butter mit Zucker schaumig schlagen, Ei und Salz zugeben.
Mehl mit Backpulver und Zimt löffelweise einarbeiten, sodass eine krümelige Masse entsteht.
Gut die Hälfte des Krümelteiges in eine gefettete Springform füllen und am Boden gut andrücken, einen kleinen Rand hochdrücken. Mit Semmelmehl o.ä. bestreuen, dann die Äpfel darauf verteilen und den restlichen Teig darauf verteilen.
Den Kuchen bei 200 °C ca. 40 min backen.

Der Kuchen lässt sich auch mit beliebigem Obst abwandeln. Wer mag, kann den Teig auch mit Kakao dunkel einfärben.