Zutaten

500 g Fischfilet(s),( festes Fleisch ) - evtl. Barsch oder ähnliches
Chilischote(n), rot
Frühlingszwiebel(n), oder Schalotten
2 m.-große Batate(n), Süßkartoffeln
Maiskolben, frisch
1/4 Liter Limettensaft, ersatzweise Zitronensaft
 etwas Salz
 etwas Chilipulver
 etwas Petersilie, gehackt oder gewiegt
 einige Salat - Blätter
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch in Würfel schneiden ( ca. 1 mal 1 Zentimeter ). Die Chilischote längs halbieren, ausräumen, abwaschen und fein würfeln, die Zwiebel putzen und fein würfeln.
Nun den Fisch mit Chili, Zwiebel, Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft vermischen, abdecken und gekühlt in ein bis zwei Stunden durchziehen lassen, dabei mehrmals vorsichtig durchmischen.

Die Süßkartoffeln waschen, schälen, stückeln und in Salzwasser nicht zu weich garen lassen.
Die Maiskolben putzen ( Blättern und Fäden entfernen ) und in fünf Zentimeter breite Stücke schneiden. Nun den Mais in Salzwasser ca. fünf Minuten kochen.

Anrichten:
Zuunterst Salatblätter auf eine Platte, den vorbereiteten Fisch mit etwas Marinade darauf verteilen. Die Süßkartoffeln und den Mais kalt als Beilage separat dazu reichen. Den Fisch mit Petersilie und Chili bestreut servieren.