Zutaten

150 g Bohnen (Schwarzaugenbohnen)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
Frühlingszwiebel(n)
200 g Tomate(n), ( evtl.Kirschtomaten)
  Für die Vinaigrette:
3 EL Balsamico, weiß
6 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
 etwas Peperoncini oder Chili
2 EL Kräuter, frische nach Geschmack
 evtl. Olivenöl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht einweichen und dann in ungesalzenem Wasser garen. Kurz bevor sie gar sind salzen. Abkühlen lassen und in eine Schüssel geben.
Die Paprikaschote in feine Streifen schneiden und die Tomaten entkernen und auch in Streifen schneiden. Man kann auch geviertelte Kirschtomaten nehmen. Die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden. Alles mischen.

Für die Sauce: Essig , Öl, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen gut verquirlen bis die Vinaigrette schön cremig ist. Dann die gepresste Knoblauchzehe und die Kräuter dazu geben. ( Ich habe dieses Mal TK 8 Kräuter genommen, passte wunderbar )
Alles gut vermengen und durchziehen lassen.

Besonders gut, wenn man noch ein üppiges Löffelchen eines guten Olivenöls noch mal drüber gibt.
Auch interessant: