Zutaten

300 g Mehl
150 g Margarine oder Butter, aus dem Kühlschrank
  Salz
Ei(er), aus dem Kühlschrank
2 kg Porree
Ei(er)
1 Becher Crème fraîche
200 g Käse, gerieben
200 g Schinken oder durchwachsenen Speck
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Ei, Mehl, Salz und Margarine schnell einen Mürbeteig herstellen. Für 30 Min. zugedeckt in den Kühlschrank und ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in Ringe schneiden, den Lauch waschen und tropfnasse in einem Topf 10-15 Min. dünsten.
In dieser Zeit die Eier mit dem Creme fraiche, der Hälfte vom Käse, den Eiern gut verschlagen und gut würzen.

Den Speck bzw. Schinken klein würfeln und in wenig Butter auslassen bzw. braten.
Den Teig in eine Quiche-Form oder in eine Springform, Durchmesser 28 cm, geben und einen ca. 3 cm hohen Rand ziehen. Mit der Gabel Löcher in den Teig stechen, damit er beim Backen keine Blasen wirft.

Bei 180° auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. vorbacken.
Den sehr gut abgetropften Lauch mit dem Schinken in der Form verteilen und den Guss darüber gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und für ca. 30 Min. bei 180° backen.
Auch interessant: