Weiße Bolognese

Die etwas andere Bolognese.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischt
1 große Zwiebel(n)
500 ml süße Sahne
5 Zehe/n Knoblauch
250 g Sahne-Schmelzkäse
2 Würfel Brühe
1 Tasse Milch (3% oder 5%), nach Bedarf auch mehr
1 kg Nudeln (Spaghetti)
 etwas Öl zum Anbraten
 etwas Mehl zum Abbinden
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als Erstes das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln in etwas Öl anbraten.
Dann die Sahne und den Schmelzkäse hinzugeben und solange unter ständigem Rühren auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis der Käse sich komplett aufgelöst hat.
Die Milch hinzugeben.
Nun die Knoblauchzehen (nach Geschmack) mit der Knoblauchpresse hineinpressen, die Brühwürfel hineinbröseln und alles aufkochen lassen. Abschmecken und ggf. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
Jetzt wird das ganze nach alter Tradition mit Mehl abgebunden.
Parallel die Spaghetti wie gewohnt zubereiten.

Spaghetti auf Tellern anrichten, die Sauce darüber geben und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Cyberlady

08.02.2006 12:26 Uhr

Hallo Germaninspain

endlich ist deine leckere weiße Bolognese freigeschaltet......
ich hatte das Rezept ja schon aus einem Forum.

Habe sie schon oft gemacht, sie schmeckt einfach super lecker.
Meine Familie und meine Gäste sind begeistert.

Von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Cyberlady

pelmenka

03.10.2012 18:49 Uhr

und was ist mit den champignons????

hp-schlegl

09.02.2006 14:12 Uhr

Nachdem Cyberlady so geschwärmt hat, musste ich das Rezept einfach mal ausprobieren. Kann nur sagen super lecker. Gibt es bestimmt bald mal wieder!

LG Petra

petSchmidt

14.02.2006 21:43 Uhr

Hallo german,

meine Frau, die Kinder und auch ich sind absolut begeistert !!!

Seitdem ich denken kann, essen wir leidenschaftlich gerne Bolognaise in allen erdenklichen Variationen. Auf die Idee, einmal eine helle Bolognaise zu kochen, sind wir im Traum nicht gekommen.

Beim Stöbern durch diese Foren bin ich damals auf dein Rezept unter "Lieblingsrezepte" gestoßen und habe es gleich mal ausprobiert. Spitze!
Auch unsere Freunde (normalerweise eher skeptische Esser) fanden diese Bolognaise toll.
Danke nochmal für dieses Rezept und es würde uns freuen, wenn du bald mal ein weiteres zum Besten geben könntest.

Alles Liebe,
Pet

charie

16.02.2006 22:30 Uhr

Hallo,
ich kann mich nur anschliessen: War super lecker und gibt es nun mal öfters, da mein GöGa Bolognese liebt;) Und noch dazu war´s super einfach und das meiste hat man im Haus.

Danke dafür und LG

dariosmama

22.02.2006 13:08 Uhr

Hallo,
so wie angekündigt, Gericht wurde ausprobiert und...
für GUT befunden!
War wirklich sehr lecker. Ich für meinen Teil könnte es mir auch lecker vorstellen, wenn man zusätzlich noch Parmesan oder einen anderen herzhafteren und schmelzfähigen Käse mit reinmacht. Ist dann noch etwas würziger.

Kommentar meines Sohnes (8) "Mama, das darf es jetzt gerne öfter geben, schmeckt viel besser als die Rote") *ggg*

Danke nochmal und Bild ist bereits hochgeladen ;-)

deepfallensoul

03.03.2006 16:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hi,sorry aber was du da hast ist eine käsesauce. weisse bolognese wird auch aus tomaten gemacht.der saft der tomate is ursprünglich sehr hell.tomaten klein schneiden,gut salzen und stehen lassen für ne stunde. den ausgetretenden saft auffangen und dann die bolognese kochen ... naja erst eine mehlschwitze machen , dann den saft zugeben,dann das gebratende hack rein, würzen,fertig.
grüsse

jovocaine

28.02.2009 18:28 Uhr

Naja, nach Bolognese klingt DAS aber auch nicht- Mehlschwitze???

deepfallensoul

03.03.2006 16:12 Uhr

ach und nach belieben mit sahne und so verfeinern

dariosmama

11.03.2006 15:17 Uhr

Hallo nochmal,

so nachdem uns deine Variante so gut geschmeckt hat und mein Mann lediglich nur etwas vom Rest am Abend kosten konnte, habe ich sie heute noch einmal gemacht.
Und auch er war begeistert !!! *****

@deepfallandsoul
Ist es nicht wurscht, ob es nun eine richtige Bolognese ist, oder eine Hack-Käse-Sahne-Sauce?
Das Kind muss nun mal einen Namn haben, und Hauptsache ist doch das dieses Rezept Interesse weckt und hinterher ein MMMHHHHHHH-Lecker hervor bringt.
Und das tut es zweifelsfrei.

Diesmal habe ich etwas weniger Schmelzkäse genommen und dafür noch Parmesan untergehoben. Dann braucht man eigendlich nicht mehr nachbinden, da Parmesan selbst Bindekraft hat. Und ist so eben nocht etas würziger im Geschmack.
Liebe Grüße nochmal von DariosFamilie (insbesondere v. Dario)

roman2

15.01.2010 17:38 Uhr

Also ich fand den Kommentar sehr hilfreich. Dass das Rezept auf \'ner Kaesesosse basiert sieht ja jeder, der die Zutaten liesst und das ist ja auch nichts schlimmes. Das es hingegen \'ne \"echte\" helle Bolognese gibt war mir zumindest neu.
Werd wohl beidens mal ausprobieren :)

panikmacher

12.03.2006 00:48 Uhr

Hallo,
habe heute die Sauce gemacht und sie schmeckt sehr, sehr lecker.
Alle waren begeistert und ich nasche immer noch zwieschendurch. Wird hier öfters geben, da es schnell geht und ist optimal u.a. für die Resteverwertung (Sandwichscheibletten, Schmand.....)

Danke für das Rezept.

@Deepfallensoul,
Aussehen und Konsistenz sind einer Bolognese sehr ähnlich, ob das der Grund für die Namensgebung ist? Weiss steht für die Farbe. :)



LG

Panik

Sternschnuppen

24.03.2006 15:42 Uhr

Hallo,
auch ich habe heute Mittag zum ersten Mal deine weiße Bolognese gekocht und meinem Sohn und mir hat es sehr gut geschmeckt. Es ist eine schöne Alternative zu der herkömmlichen Bolognese, die ich trotz unendlicher Abwandlungen manchmal schon nicht mehr "sehen" kann, aber meine Familie liebt sie. Jedenfalls ist dieses Rezept blitzschnell gemacht und oberlecker!!
Gruß Sternschnuppen

Bunny686

06.06.2006 17:19 Uhr

Ich habe eben das Rezept nachgekocht und ich bin begeistert!!!
Es ging so schnell zu kochen und geschmeckt hat es sehr gut!!!
Das Rezept kann ich jedem empfehlen, der nicht viel Zeit zum kochen hat.

Bunny686

06.06.2006 17:19 Uhr

Ich habe eben das Rezept nachgekocht und ich bin begeistert!!!
Es ging so schnell zu kochen und geschmeckt hat es sehr gut!!!
Das Rezept kann ich jedem empfehlen, der nicht viel Zeit zum kochen hat.

katze-gisi

19.06.2006 09:39 Uhr

hallo
hab es am samstag gekocht,hat uns super gut geschmeckt.gibt es sicher öfters,werd das nächste mal,etwas gorgonzola mit in die soße geben.
lg katze-gisi

kuschel1972

12.07.2006 10:49 Uhr

Hallo,

etwas mächtig, aber lecker ;-))

Danke für das Rezept
LG
kuschel1972

Papiertüte

13.07.2006 15:23 Uhr

Hat uns super gut geschmeckt..
und kommt bestimmt nochmal auf unseren Tisch..

eben einfach SEHR LECKER !!

Lieben gruß
Papiertüte

Andy38

23.08.2006 13:41 Uhr

Hallo,

habe deine weiße Bolognese schon öfter gemacht, gebe aber immer noch Zucchini geraspelt mit darunter. Schmeckt uns und vor allen Dingen den Kindern superklasse.

LG Andrea

Germaninspain

29.08.2006 11:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich finde es ganz toll, daß es so vielen so gut schmeckt.

Auch wenn man es nicht jedem recht machen kann (Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden), scheinen es viele zu mögen.

Danke Andy, die Idee mit der geraspelten Zuccichini werde ich garantiert mal aufnehmen. (lächel)
Auch einige der anderen Ideen, die Ihr unter "Lieblingsrezepte/Weisse Bolognaise....." geschrieben hattet, sind teilweise recht interessant und werden gerne ausprobiert.

Es ist absolut Prima, dass hier in CK soviele Leute sind und dass es immer wieder Anregungen gibt, etwas zu verändern und mal etwas Neues auszuprobieren (ernsthaft).

Habt vielen Dank, ihr Lieben

LG
Marita

fex18

26.09.2006 17:27 Uhr

Hallo Germaninspain,
ich habe gerade deine Bolognese gemacht. Sie war superschnell gemacht und hat oberaffengeil geschmeckt.
Ich habe zum Schluß noch etwas "Kräuter der Provence" dazu gegeben und habe sie auch nicht gebunden, war mir zu Schade weil sie bestimmt etwas an Geschmack verloren hätte, das kennt man ja.

Vielen Dank für das super Rezept

brigitte

Aljoscha

02.10.2006 12:09 Uhr

Hallo,

schön, dass das Rezept jetzt auch in der Datenbank ist, ich habe es schon öfter gekocht und den Sahneschmelzkäse auch schon mit Kräuterschmelzkäse gemischt.
Vielen Dank!!
LG
Aljoscha

knarf_3

04.10.2006 11:18 Uhr

Hallo

Ein spitzenmäßiger Geschmack!!!
Mein Sohn liebt diese Soße!!!
Eine super Sache für groß und klein!!!

LG
Frank

eling

29.10.2006 13:54 Uhr

Hallo. Hab das Rezept letzte Woche ausprobiert, hat uns sehr gut geschmeckt. Hatte noch schwarze Spaghetti da, die mussten dazu einfach sein, hat echt ulkig ausgeschaut. Hab auch ein Foto gemacht.
LG
Eling

engelchen_1972

06.11.2006 10:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo!
ich habe gestern das rezept ausprobiert und es war einfach eine wucht :)
ich habe den sahneschmelzkäse durch schmelzkäse "light" von L*** und die sahne durch cremefine ersetzt um das ganz etwas leichter zu machen. ausserdem habe ich die sosse nicht mit mehl abgebunden, sondern reduzieren lassen.....sie war einfach klasse!
danke für das tolle rezept!
liebe grüsse
barbara

Blubb0rfischchen

07.11.2006 21:58 Uhr

Hallöchen,

hab die Weiße Bolognese heute auch getestet und muss sagen : Wirklich sehr lecker. Hab noch einen kräftigen Schuß Weißwein und einige Spritzer Zitronensaft dazugegeben und Petersilie untergemischt. 4 Sternchen und ein paar Bilder von uns ;-)

Lg

Jenni

Blubb0rfischchen

07.11.2006 22:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Was ich mir auch sehr gut vorstellen könnte, wäre klein geschnibbelte Möhren oder kleine Broccolie-Röschen dazuzugeben, wäre bestimmt auch mal einen Versuch wert ;-)

Lg

Jenni

Chico1608

01.12.2006 20:47 Uhr

Hallo,

ich finde das Rezept seeeeeeeeeeeeehr lecker!!

Ich habe das jetzt zum dritten mal gegessen.

***** Strerne

LG
Chico1608 (9J.)

nessa79

18.12.2006 12:36 Uhr

Hallöchen!
Ich habe die "Weiße Bolognese" gerade gekocht und bin begeistert! Hätte ich nicht gedacht dass das so lecker wird :-) kenne davon auch eine braune Bolognese (weiß nicht ob sie wirklich so heißt, nenn ich einfach mal so).
LG
Nessa

Chico1608

07.01.2007 15:49 Uhr

Wie ich es bereits schon tausendmal bemerkt habe, finde ich es superduper lecker. Wenns das gäbe, *************************************************************************************************************** Sterne

misshobbit

07.03.2007 20:16 Uhr

hallo,
find es zwar nicht schlecht, aber es ist irgendwie nix besonderes...

aber geschmäcker sind ja verschieden,
lg, misshobbit

Tallo

04.06.2007 11:09 Uhr

Hallo!

Am WE gab es diese Bolognese. Sie hat uns richtig gut geschmeckt. Für den Anfang hatte ich erstmal nur 2 Knobizehen genommen.
Wirklich super Rezept.
Vielen Dank!

LG

heavymetal

03.07.2007 18:22 Uhr

Hallo,

einfach perfekt !!!! Meine Familie besteht nur aus absoluten
Nudelliebhabern und das war mal wieder eine Variante die
alle restlos glücklich gemacht hat !!!

LG
Heavymetal

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


pandababy

03.11.2012 18:03 Uhr

Mal was anderes! Wirklich lecker. Habe statt Milch Wasser genommen, da es ja doch ganz schön mächtig ist. War auch sehr lecker und hat dem Geschmack keinen Abruch getan.

Wird bestimmt nochmal geben.

lisissi

21.11.2012 12:16 Uhr

ich habe diese Sauce ohne Schmelzkäse gemacht und fand sie trotzdem super, gern wieder

Pe-Ti

08.03.2013 12:44 Uhr

Hallo

ich bin froh dieses Rezept entdeckt zu haben, uns allen schmeckt es sehr gut,
mein Sohn, der allerdings nicht mehr daheim wohnt,für den hab ichs heute wieder gekocht,
wird heut abend abgeholt,er findets sooo lecker,
für uns hab ich was abgenommen und noch eineZuccini reingeschnibbelt,

dieses Gericht habe ich nun schon mindestens fünf mal gemacht
danke für dieses Rezept.
...Foto ist auch schon freigeschaltet

LG Peti

Germaninspain

18.03.2013 17:29 Uhr

Hallo Peti und alle anderen :-)

freut mich, dass Ihr das Rezept entdeckt habt und dass es Euch schmeckt.

LG
Marita

Monkabi

21.03.2013 17:01 Uhr

Hallo,
wollte mal was eine andere Nudelsoße machen und bin auf dein Rezept gestoßen. Sie hat sehr lecker geschmeckt. Gibt es bestimmt wieder.
Danke.

LG
Monkabi

antjeanke

20.05.2013 17:41 Uhr

Super lecker! Ich habe ein so ähnliches Rezept. Einfach spitze!

Gimli2005

08.08.2013 18:03 Uhr

Hab mal wieder diese Bolognese zubereitet. Sie schmeckt uns immer wunderbar. Allerdings lasse ich die Milch weg und dicke auch nicht mit Mehl an. So hat die Soße für uns die richtige Konsistenz.

Danke für das Rezept. Ist gespeichert und wird immer mal wieder gekocht.

SvenjaMausi94

22.08.2013 15:51 Uhr

Hab die Soße gestern ausprobiert und meine Mutter und ich sind restlos begeistert. Einfach eine sehr leckere und vorallem einfache Soße.
Habe allerdings keinen frischen Knoblauch sondern Knoblauchflocken aus der Mühle verwendet und die Zwiebeln durch frische Champignons ersetzt. Schmeckte unheimlich lecker!
Habe das Rezept auch schon weiter empfohlen :)

BentoBabe

19.09.2013 21:33 Uhr

Hallo,
ich habe grade dein Rezept ausprobiert und bin begeistert. Super einfach, super schnell, super lecker.
Egal ob es nun Bolognese oder Käsesoße heißt, es kommt jetzt öfter auf den Tisch ;)
Danke für das tolle Rezept
bentobabe

melwil

26.09.2013 08:38 Uhr

Ich habe das Rezept kürzlich erst ausprobiert und bin absolut begeistert. Selbst für mich als Anfänger war es leicht nachzukochen und es war super lecker. Das kommt jetzt öfter auf den Tisch. Gespeichert.

Vielen vielen Dank für das tolle Rezept. :)

Germaninspain

28.09.2013 09:12 Uhr

Freut mich immer wieder, dass es auch so vielen anderen schmeckt.

Habe es erst letztes Wochenende wieder einmal gekocht.

Selbst nach so vielen Jahren muss ich gestehen...es schmeckt uns immer noch wie am ersten Tag.

Ubrigens: mein Mann hat im Moment eine \"Chilliphase\" und hat sich über seine weiße Bolognaise einen kleinen Schuß Chillisauce gekippt.

Nachdem er mich überredet hatte, probierte ich es auch.
Ihm hat es super geschmeckt und ich mag es lieber klassisch.

Ihr seht ... ein Ende der Variationen ist wohl noch nicht abzusehen.

Liebe Grüße
Marita

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de