Weiße Bolognese

Die etwas andere Bolognese.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischt
1 große Zwiebel(n)
500 ml süße Sahne
5 Zehe/n Knoblauch
250 g Sahne-Schmelzkäse
2 Würfel Brühe
1 Tasse Milch (3% oder 5%), nach Bedarf auch mehr
1 kg Nudeln (Spaghetti)
 etwas Öl zum Anbraten
 etwas Mehl zum Abbinden
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als Erstes das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln in etwas Öl anbraten.
Dann die Sahne und den Schmelzkäse hinzugeben und solange unter ständigem Rühren auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis der Käse sich komplett aufgelöst hat.
Die Milch hinzugeben.
Nun die Knoblauchzehen (nach Geschmack) mit der Knoblauchpresse hineinpressen, die Brühwürfel hineinbröseln und alles aufkochen lassen. Abschmecken und ggf. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
Jetzt wird das ganze nach alter Tradition mit Mehl abgebunden.
Parallel die Spaghetti wie gewohnt zubereiten.

Spaghetti auf Tellern anrichten, die Sauce darüber geben und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Cyberlady

08.02.2006 12:26 Uhr

Hallo Germaninspain

endlich ist deine leckere weiße Bolognese freigeschaltet......
ich hatte das Rezept ja schon aus einem Forum.

Habe sie schon oft gemacht, sie schmeckt einfach super lecker.
Meine Familie und meine Gäste sind begeistert.

Von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne

Liebe Grüße aus dem Allgäu

Cyberlady
Kommentar hilfreich?

pelmenka

03.10.2012 18:49 Uhr

und was ist mit den champignons????
Kommentar hilfreich?

hp-schlegl

09.02.2006 14:12 Uhr

Nachdem Cyberlady so geschwärmt hat, musste ich das Rezept einfach mal ausprobieren. Kann nur sagen super lecker. Gibt es bestimmt bald mal wieder!

LG Petra
Kommentar hilfreich?

petSchmidt

14.02.2006 21:43 Uhr

Hallo german,

meine Frau, die Kinder und auch ich sind absolut begeistert !!!

Seitdem ich denken kann, essen wir leidenschaftlich gerne Bolognaise in allen erdenklichen Variationen. Auf die Idee, einmal eine helle Bolognaise zu kochen, sind wir im Traum nicht gekommen.

Beim Stöbern durch diese Foren bin ich damals auf dein Rezept unter "Lieblingsrezepte" gestoßen und habe es gleich mal ausprobiert. Spitze!
Auch unsere Freunde (normalerweise eher skeptische Esser) fanden diese Bolognaise toll.
Danke nochmal für dieses Rezept und es würde uns freuen, wenn du bald mal ein weiteres zum Besten geben könntest.

Alles Liebe,
Pet
Kommentar hilfreich?

charie

16.02.2006 22:30 Uhr

Hallo,
ich kann mich nur anschliessen: War super lecker und gibt es nun mal öfters, da mein GöGa Bolognese liebt;) Und noch dazu war´s super einfach und das meiste hat man im Haus.

Danke dafür und LG
Kommentar hilfreich?

dariosmama

22.02.2006 13:08 Uhr

Hallo,
so wie angekündigt, Gericht wurde ausprobiert und...
für GUT befunden!
War wirklich sehr lecker. Ich für meinen Teil könnte es mir auch lecker vorstellen, wenn man zusätzlich noch Parmesan oder einen anderen herzhafteren und schmelzfähigen Käse mit reinmacht. Ist dann noch etwas würziger.

Kommentar meines Sohnes (8) "Mama, das darf es jetzt gerne öfter geben, schmeckt viel besser als die Rote") *ggg*

Danke nochmal und Bild ist bereits hochgeladen ;-)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


melwil

26.09.2013 08:38 Uhr

Ich habe das Rezept kürzlich erst ausprobiert und bin absolut begeistert. Selbst für mich als Anfänger war es leicht nachzukochen und es war super lecker. Das kommt jetzt öfter auf den Tisch. Gespeichert.

Vielen vielen Dank für das tolle Rezept. :)
Kommentar hilfreich?

Germaninspain

28.09.2013 09:12 Uhr

Freut mich immer wieder, dass es auch so vielen anderen schmeckt.

Habe es erst letztes Wochenende wieder einmal gekocht.

Selbst nach so vielen Jahren muss ich gestehen...es schmeckt uns immer noch wie am ersten Tag.

Ubrigens: mein Mann hat im Moment eine "Chilliphase" und hat sich über seine weiße Bolognaise einen kleinen Schuß Chillisauce gekippt.

Nachdem er mich überredet hatte, probierte ich es auch.
Ihm hat es super geschmeckt und ich mag es lieber klassisch.

Ihr seht ... ein Ende der Variationen ist wohl noch nicht abzusehen.

Liebe Grüße
Marita
Kommentar hilfreich?

Lolob

16.12.2014 17:30 Uhr

Eine wirklich sehr gute und sehr schmackhafte Sauce. Da konnten wir einfach richtig schlemmen. Vielen Dank für das schöne und einfache Rezept!
Kommentar hilfreich?

Germaninspain

16.12.2014 17:45 Uhr

Immer wieder gerne.
Gruß nach Hannover und Henrik :-)
Kommentar hilfreich?

susile3

16.09.2015 20:50 Uhr

Schmeckt super lecker ,habs schon oft gemacht ....auch ohne Hackfleisch sehr lecker.
Kommentar hilfreich?

Germaninspain

16.09.2015 22:11 Uhr

Hallo susile,

das freut mich. Allerdings habe ich es noch nie ohne Hackfleisch ausprobiert.
Geht dann eher in Richtung Carbonara, finde ich.
Klar, weshalb nicht ... nehmt dann mal statt Hackfleisch klein gewürfelten, gekochten Schinken.
LG
Marita
Kommentar hilfreich?

Joyci

06.11.2015 17:54 Uhr

Absolut lecker! Einfach und schnell zu kochen! Ich habe nur den Knoblauch weggelassen.
Kommentar hilfreich?

Pasta-Lady

24.11.2015 15:35 Uhr

Einfach nur lecker!!!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de