Zutaten

48  Kekse (Amarettini), klein
1 kg Obst nach Wahl
8 EL Sherry (alternativ Rum)
2 EL Zitronensaft
  Süßstoff (flüssig)
400 g saure Sahne (10 %)
5 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
500 g Naturjoghurt
600 g Joghurt, Vanille (0,1% oder 0,9%)
  Für die Dekoration:
  Kakaopulver (oder Cappuccinopulver)
  Kokosraspel (oder Schokoladenraspeln)
  Krokant
  Nüsse nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Jeweils 1-2 Amarettini pro Person in dekorative Dessertgläser (nach Möglichkeit in hohe Gläser, damit die Schichten gut rauskommen) verteilen.
Obst putzen (evtl. entsteinen) und in kleine Stücke schneiden.
Sherry bzw. Rum, Zitronensaft und einen guten Schuss Flüssigsüßstoff verrühren und über das Obst träufeln. Kurz ziehen lassen.
In der Zwischenzeit saure Sahne mit 3 Packungen Sahnesteif cremig schlagen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Joghurt unterrühren und Süßstoff je nach Geschmack hinzugeben (ca. 1/2 TL).
Nun erst 3/4 Menge de Obstmenge und anschließend die Sahnecreme auf die Kekse schichten. Etwa 1 Stunde kalt stellen, bis der Joghurt fester wird.
Anschließend die restlichen Früchte pürieren. Mit Vanillejoghurt und 2 Packungen Sahnesteif verrühren. Als letzte Schicht randvoll auf die Gläser aufteilen (sackt dann noch ein wenig nach).
Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Servieren mit Dekoration nach Wunsch verzieren.

Kann ohne weiteres schon am Vortag zubereitet werden.