Kartoffelauflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 1/2 kg Kartoffel(n), gekochte
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), grüne
600 g Schinken, gekochter
600 g Käse, geriebener Emmentaler
2 Becher Crème fraîche (je 150g)
500 ml Sahne
Ei(er)
  Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  Muskat, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, die weißen Wände entfernen, Schoten waschen und in feine Streifen schneiden. Schinken fein würfeln.
Die Zutaten mit zwei Drittel des Käses mischen und in einen Universalbräter oder eine große Auflaufform (kleineres Backblech geht auch) geben.
Creme fraiche mit der Sahne und den Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffeln und das Gemüse gießen. Restlichen Käse darauf verteilen und den Bräter bzw. die Form oder das Backblech bei 180° in den Backofen geben bis der käse die gewünschte Farbe angenommen hat.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de