Penne mit Hähnchen und Champignons

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

30 g Butter oder Magerine
1 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
60 g Schinken (Prosciutto)
250 g Hähnchenschenkel (ohne Haut und Knochen)
125 g Champignons
Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
125 ml Wein, weiß
250 ml Sahne
500 g Nudeln
2 EL Parmesan, frischer
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel würfeln und mit dem zerdrückten Knoblauch zugeben und bei geringer Hitze weich garen. Prosciutto zugeben und knusprig braten. Hähnchenfleisch, in Streifen geschnitten, zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten garen. Champignons, in Scheiben geschnitten, zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Tomate, in Scheiben geschnitten, und Tomatenmark zugeben und alles glatt rühren. Wein zugeben und aufkochen. Herd herunterschalten und die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen.
Sahne, Salz und Pfeffer einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und die Sauce eindicken lassen. Unterdessen die Penne al dente garen. Abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Die Sauce an die Nudeln geben.
Sofort servieren und mit Parmesan bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


alina1st

25.01.2006 11:18 Uhr

Hallo!

ICh kenne dieses Rezept auch- es schmeckt soo lecker!
ich habe damals allerdings die doppelte Menge Pilze genommen, kann echt nicht schaden!

lg alina

dani-1

27.01.2006 08:45 Uhr

Hallo kruemmelmonster,

das ist mein Rezept*lach Genau sooo liebe ich Penne bei meinem Italiener. Ich könnte Dich küssen, werde es die nächsten Tage endlich selber kochen können.MERCI

LG dani-1

xstephbluex

20.02.2006 18:22 Uhr

Hallo Kruemmelmonster...

das ist echt ein wirklich geniales Rezept...total lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt...
mein Mann hat es sogar auf die Liste unserer Lieblingsrezepte gesetzt und das möchte schon was heißen *ggg
Danke sehr nochmal...

LG Steph :o)

same1972

25.02.2006 20:06 Uhr

Hallo Krümmelmonster,

das ist unser absolutes Lieblingspastarezept.
Habe es Anfang Januar auch eingegeben, aber es dauert halt einfach so lange, bis es freigeschaltet wird.

Diese Nudeln kommen wirklich bei jedem an. Habe es schon oft an Gästen erprobt. Mal nur die Nudeln, aber auch schon des öfteren als Zwischengang bei einem italienischen Menu.

ABSOLUT EMPFEHLENSWERT.

LG Sabine

leckerhuhn

26.02.2006 13:40 Uhr

Hallo,
ich habe gerade dieses Rezept ausprobiert und bin absolut begeistert! Würde auch beim nächstenmal nichts verändern. Vielen Dank, Krümmelmonster!

LG André

Honeybeee

28.02.2006 11:33 Uhr

hallo,
hab sowas noch nie gegessen, aber war total begeistert! vor allem der schinken macht sich ja super drin, yammi

NoNotion

23.04.2007 09:00 Uhr

Hallo! Das Rezept war einfach lecker, total nach unserem Geschmack. Die Soße war sehr würzig, was vielleicht daran liegt, dass wir sie noch mit Chili-und Paprikapulver zusaätzlich gewürzt haben. Statt Wein haben wir Wasser benutzt. Hat super geschmeckt, 1a!

rali84

04.07.2007 13:07 Uhr

Hi,das Rezept war wirklich umwerfend!!!Vielen Dank!

Kleinewaage79

16.07.2007 08:58 Uhr

Also ich muss sagen sehr lecker!!!!
Wir lieben Hühnchen in allen Variationen..und mit Pasta kann man sowieso nie was falsch machen !

Danke für das leckere Rezept!

Viele Grüße
Melanie

Oozulldsbuddlasbaa

26.10.2007 20:29 Uhr

Sehr gut. Steht auf der "gibtsdefinitivöfter-Liste". Hab leider keinen Schinken gehabt. Wäre aber schon normaler gekochter Schinken gemeint, oder?

claudinchen1965

20.11.2007 11:11 Uhr

Hallo kruemmelmonster,
das Rezept ist ,,einfach Spitze’’! Ich habe für zwei Personen nur die hälfte Penne genommen, aber ansonsten genau nach Rezept gekocht. Weil es so lecker war, haben wir ohne Rücksicht auf die Figur, alles restlos weggeputzt. Von daher gibt es von uns zehn Sterne!

Das einzige was in der Vorbereitung etwas schwierig war und sich nervig gestaltet hat, war das Fleisch vom Schenkel zu lösen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie das schneller und einfacher geht?!
Gruss Claudia

kochenundgenießen

26.02.2008 19:28 Uhr

Hört sich superlecker an, wird auf jeden Fall bald ausprobiert!
Aber könnte man nicht einfach Hähnchenbrustfilet nehmen?

Liebe Grüße, Sabine

Nimue83

31.03.2008 10:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich ein leckeres und leicht zu kochendes Rezept.

Habe anstatt dem Schenkeln Putenfleisch genommen und in Stücke geschnitten. War auch sehr lecker und weniger schneiderei ;)
Da wir gene scharf essen, gabs noch einen kräftigen Schuss Tabasco in die Soße, aber das ist Geschmackssache.

LG
Nimue

nata15

22.04.2008 21:32 Uhr

Hallo, das rezept war sehr gut!!! Habe auch 250 g Champignons genommen. Danke

meerjungfrau

26.05.2008 15:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich war erst skeptisch da mir der Geruch (Wein und Parmesan) gar nicht gefiel. Nach ein paar Bissen fand ich es dann aber richtig lecker.
Ich habe weniger Nudeln, mehr Pilze genommen und die Hälfte der Sahne gegen Milch getauscht.
Das gibt es wieder.

Gruß -meerjungfrau-

jollysheep

14.06.2008 15:04 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept! Wir haben Hähnchenbrustfilet verwendet, da uns das am wenigsten Aufwand erschien und waren auch Dank der doppelten Menge Pilze wirklich begeistert. Sehr einfache und schnelle Zubereitung.

rocco76

25.07.2008 20:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Da würde selbst der Edelitaliener am Platze neidisch werden... Hat P*E*R*F*K*T geschmeckt!! Doppelte Menge Champignons war ein richtig guter Tipp!!
DAS wird´s bei uns öfters geben.

LG rocco76

blondeangel716

18.08.2008 04:31 Uhr

MMMMMMMMh ganz lecker wie beim feinsten Italiener, habe aber anstatt 125ml wein milch genommen ausserdem die 5fache menge an tomatenmark und noch 11/2EL Frischkaese. vielen dank tolles rezept 5 Sterne.

chefkechin

22.08.2008 15:23 Uhr

Dieses Rezept verdient 5 Punkte, war wirklich total lecker und so viele verschiedene leckere Zutaten, PERFEKT!!

Wir haben auch die doppelte Menge Champignons genommen und sogar das war mir noch zu wenig :)

Gruß,
Chefkechin

belvedere85

26.08.2008 14:15 Uhr

Waren absolut begeistert, damit hat die gute alte Bolognese erstmal ausgedient - der Mann im Haus hatte es mit zur Arbeit und hat für morgen schon Nachschub verlangt.

Werde es nur heute nicht mehr so lange einkochen lassen, Soße war ein wenig knapp...

Jedenfalls superlecker, vielen Dank für das Rezept!

bunki1

21.09.2008 18:27 Uhr

Hallo Kruemmelmonster !!!!

Das Recept ist ein Gedicht !!! Einfach nur gut !!! Habe es für 2 Personen gekocht und es blieb kaum etwas übrig.

Habe einige kleinere Abwandlungen gemacht , weil es keinen Proscuito gab habe ich Serano Schinken genommen 100 gr. 3 Essl.Tomatenmark, 2 Essl. Frischkäse, etwas Cayenne Pfeffer, 350 gr. Hähnchenbrustfilet, 250 gr. Champignons, 250 gr. Pasta ( Rigatoni) weil ich Penne nicht so sehr mag.

Vielen, vielen dank für diese herrliche Abwechslung.

Gruß Conny

Zuckeraerschle

21.10.2008 12:57 Uhr

Ein wirklich tolles Rezept, das von unserem Italiener sein könnte!

Marquise

23.10.2008 00:07 Uhr

Hallo

Ich habe dieses Rezept heute Abend ausprobiert und bin begeistert. Ich habe zwar in einer etwas anderen Reihenfolge gekocht (das Fleisch separat gebraten und am Schluss alles vermischt) und es bei den Mengenangaben nicht allzu genau genommen (habe aber nichts weggelassen oder zusätzlich verwendet) aber das Resultat hat mich überzeugt.

Viele Grüsse
Marquise

Nama2006

27.11.2008 09:35 Uhr

Also ich habe entweder vieles falsch gemacht oder einfach eine andere Geschmacksrichtung. ;-)
Ich fand es leider nicht so lecker.

Lotta1812

28.12.2008 10:17 Uhr

Hallo,

perfekt! Wirklich perfekt - habe das Rezept gestern Abend erstmals nachgekocht und meine Gäste waren begeistert. Habe statt des Hähnchenschenkelfleischs Hähnchenbrust genommen, mich aber ansonsten recht eng ans Rezept gehalten. Bei der Würze habe ich noch ein bisschen Chili in die Soße gemahlen - ich hätte mich reinlegen können! Das wird auf jeden Fall wieder gekocht - auch mein etwas mäkeliger Freund fand es total lecker.

Vielen Dank dafür!
LG
Lotta

ischilein

31.12.2008 15:17 Uhr

suuuper lecker ! 5 Sterne, aber hallo ! *****

ich habe den Schinken weggelassen, es hat trotzdem sehr, sehr lecker geschmeckt ! Vielen Dank für das tolle Rezept! :)

olesjag

04.03.2009 16:56 Uhr

Hallo, ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert, und ich muss sagen sehr sehr lecker.
Volle Punktzahl von mir!! Leider habe ich vergessen ein Bild zu machen. Aber beim nächsten mal!

pichen86

18.03.2009 11:45 Uhr

Super leckere Variante zu Pasta! Essen viel und gern Pasta und da haben wir gern etwas Abwechslung auf dem Tisch... :) Habe allerdings etwas mehr Tomatenmark als angegeben verwendet, um den Geschmack noch etwas aufzupeppen! Sehr sehr lecker, gibts öfter bei uns!

Quyrill

14.04.2009 09:02 Uhr

Ein wirklich wunderbares Gericht.
Hab auch die doppelte Menge an Campignons genommen und etwas mehr Tomatenmark dazu getan. Wird es bestimmt bald wieder geben. *freu*

schmausi03

16.04.2009 08:49 Uhr

Dieses Rezept ist ja sowas von lecker!!!!
Habe auch die doppelte Menge Champignons genommen und ein bisschen mehr Tomatenmark (da ich keine Tomate mehr hatte).
Vielen Dank für dieses super Penne-Gericht!!! Wird es auf jeden Fall wieder geben!

LG Schmausi

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


JungleJulia

05.02.2013 16:25 Uhr

Das Rezept ist Super! Hab die Sauce für heute Abend schonmal vorgekocht, aber ich muss ständig naschen, so lecker ist das geworden! Mal sehen, ob der Rest der Familie noch etwas abbekommt ;)

Jeannetty

12.02.2013 08:47 Uhr

Sehr leckeres Rezept, danke dafür! Hat uns super geschmeckt!

Travellerin1

17.02.2013 14:13 Uhr

Mjammm.... LECKER!!!! Ich hab mehr Champignons reingetan, Rot- statt Weißwein verwendet und ein bisschen Zucker dran getan... LECKER!!! Danke für das tolle Rezept =)

Trav

PS.: Ich war mir nicht sicher, ob man nicht der Einfachheit halber Hähnchenbrust nehmen sollte... aber das Fleisch ist super, weil es nicht so trocken wird! Der Aufwand lohnt!!!

blubberliesel

03.04.2013 15:00 Uhr

Seeeeeeeeeeeeeeeeeehr lecker! Vielen dank für das Rezept!

bigsexy1978

10.04.2013 16:58 Uhr

Sehr lecker! Besonders durch den Weißwein bekommt das Gericht eine ganz eigene Note! :-)
Ich nehme übrigens Hähnchenbrustfilet und die doppelte Menge Champignons!

cookingmama75

11.06.2013 19:27 Uhr

Hallo Kruemmelmonster

Vielen vielen Dank für dieses tolle Rezept. Es schmeckt meiner ganzen Familie so was von lecker. Da kann man gar nicht mehr mit Essen aufhören. Da gibt es natürlich die volle Punktzahl von mir.

LG cookingmama

llewella

04.11.2013 21:28 Uhr

Nudeln mal ganz anders - hat uns sehr gut geschmeckt und wird garantiert wieder gekocht.

anastia

23.11.2013 16:08 Uhr

Absolut göttliches Essen!
Habe roten Wein und Hühnerbrüste genommen und den Schinken weggelassen. Außerdem habe ich zum Schluss noch etwas gehackte Petersilie dazugegeben. Sehr lecker! Ich finde auch man braucht garkeinen Parmesan mehr, weil es so schon so gut schmeckt ;)
Habe übrgens auch mehr Pilze und 2 Tomaten genommen und weniger Sahne :)

badegast1

12.06.2014 13:43 Uhr

sehr lecker!!
Ich habe noch etwas gewürfelten Speck mit angebraten. Außerdem habe ich einen Schuß Balsamico statt Wein genommen (wegen meiner Kids). Als Salz kam Kräutersalz rein + etwas Zucker.
Wird es wieder geben!!
Vielen Dank fürs rezept1
LG
Badegast

kleinemama3

03.07.2014 18:15 Uhr

Hallo kruemmelmonster,

Dein Rezept diente heute als *Vorlage* für unser Mittagessen und es hat allen richtig gut geschmeckt.

Vorratsbedingt musste ich einige Änderungen vornehmen: Die Zwiebelwürfel wurden in Knoblauchbutter angebraten, die Pilze mussten weggelassen werden (statt dessen kamen etwas mehr Tomaten mit dazu), der Wein wurde durch Fleischbrühe und ein Teil der Sahne durch Milch ersetzt. Das Hähnchen war bei uns ein übrig gebliebenes (bereits gegartes) Hähnchenbrustfilet, welches in Würfel geschnitten und ganz zum Schluss in der Soße erwärmt wurde. Mmmh, soo lecker... :-)

Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

Liebe Grüße
kleinemama3

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de