Penne mit Hähnchen und Champignons

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

30 g Butter oder Margarine
1 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
60 g Schinken
250 g Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen
125 g Champignons
Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
125 ml Weißwein
250 ml Sahne
500 g Nudeln
2 EL Parmesan, frischer
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel würfeln und mit dem zerdrückten Knoblauch zugeben und bei geringer Hitze weich garen. Schinken zugeben und knusprig braten. Hähnchenfleisch, in Streifen geschnitten, zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten garen. Champignons, in Scheiben geschnitten, zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Tomate, in Scheiben geschnitten, und Tomatenmark zugeben und alles glatt rühren. Wein zugeben und aufkochen. Herd herunterschalten und die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen.

Sahne, Salz und Pfeffer einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und die Sauce andicken lassen. Unterdessen die Penne al dente garen. Abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Die Sauce zu den Nudeln geben. Sofort servieren und mit Parmesan bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


alina1st

25.01.2006 11:18 Uhr

Hallo!

ICh kenne dieses Rezept auch- es schmeckt soo lecker!
ich habe damals allerdings die doppelte Menge Pilze genommen, kann echt nicht schaden!

lg alina
Kommentar hilfreich?

dani-1

27.01.2006 08:45 Uhr

Hallo kruemmelmonster,

das ist mein Rezept*lach Genau sooo liebe ich Penne bei meinem Italiener. Ich könnte Dich küssen, werde es die nächsten Tage endlich selber kochen können.MERCI

LG dani-1
Kommentar hilfreich?

xstephbluex

20.02.2006 18:22 Uhr

Hallo Kruemmelmonster...

das ist echt ein wirklich geniales Rezept...total lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt...
mein Mann hat es sogar auf die Liste unserer Lieblingsrezepte gesetzt und das möchte schon was heißen *ggg
Danke sehr nochmal...

LG Steph :o)
Kommentar hilfreich?

same1972

25.02.2006 20:06 Uhr

Hallo Krümmelmonster,

das ist unser absolutes Lieblingspastarezept.
Habe es Anfang Januar auch eingegeben, aber es dauert halt einfach so lange, bis es freigeschaltet wird.

Diese Nudeln kommen wirklich bei jedem an. Habe es schon oft an Gästen erprobt. Mal nur die Nudeln, aber auch schon des öfteren als Zwischengang bei einem italienischen Menu.

ABSOLUT EMPFEHLENSWERT.

LG Sabine
Kommentar hilfreich?

leckerhuhn

26.02.2006 13:40 Uhr

Hallo,
ich habe gerade dieses Rezept ausprobiert und bin absolut begeistert! Würde auch beim nächstenmal nichts verändern. Vielen Dank, Krümmelmonster!

LG André
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Lisi1009

11.08.2015 15:34 Uhr

War sehr lecker! Kann ich nur weiterempfehlen!
Kommentar hilfreich?

Biep

10.09.2015 22:24 Uhr

Wir haben dieses Gericht heute gegessen und es war sehr lecker. Morgen gibt es noch einen Rest, aber dies gibt es bestimmt bald wieder.
Herzlichen Dank fürs teilen des Rezeptes.
Gruss Biep
Kommentar hilfreich?

vali22

16.11.2015 20:36 Uhr

Habs eben nach gekocht! Hatte nur kein Tomatenmark.. Hab noch bisschen Zucchini mit reingeschnippelt war auch super..
Generell sehr leckeres Rezept!
Kommentar hilfreich?

burner78

16.01.2016 18:44 Uhr

Heute zum ersten Mal ausprobiert. Wahnsinnsrezept. Danke !
Kommentar hilfreich?

Catha74

26.01.2016 14:50 Uhr

Hallo Kruemelmonster,
Jetzt habe ich mich endlich bei chofkoch angemeldet um dieses Rezept zu bewerten.
Also meine ersten fünf Sterne gehen an dich.
Ein sehr rundes schmackhaftes Rezept.

Danke
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de