Steinpilzöl

z.B. für Salate oder als Marinade
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 ml Olivenöl, bestes
1/2 Handvoll Steinpilze, getrocknet
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten Steinpilze fein hacken und in einer sauberen Flasche, zu der es einen Schraubverschluss gibt, mit dem Olivenöl bedecken. An einem kühlen Ort etwa 2 Wochen ziehen lassen.

Das Öl kann jetzt wie Salatöl verwendet werden. Zu Feldsalat macht es sich zum Beispiel super. Auch zum Abschluss auf Suppen ist es lecker. Ebenso in Marinaden für Rindersteaks schmeckt es sehr würzig.

Kommentare anderer Nutzer


kromijeck

26.02.2007 13:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich gebe immer noch ein paar getrocknete Tomaten ,Pfefferkörner und einen Zweig Thymian dazu.
In einer schönen Flasche sieht das auch sehr dekorativ aus und ist ein schönes Mitbringsel zu einer Einladung.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de