Waffeln

Grundrezept und Serviertipp
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Margarine
1 TL Backpulver
250 g Mehl
250 ml Milch
1 Prise(n) Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Anschließend Margarine hinzufügen und kurz verrühren. Abschließend Backpulver, Mehl, Milch und Salz gemeinsam hinzufügen, mixen und im gefetteten Waffeleisen goldgelb backen.

Tipp: Nicht pur genießen! Beim Servieren auf die warmen Waffeln Konfitüren (Kirsch oder Aprikosen), Nutella, Puderzucker oder Zimtzucker geben. Wer die Beilage jedoch selber machen will, kann auch einfach ein Glas Sauerkirschen in einen Topf geben, etwas Speisestärke und Zucker hinzufügen. Die ganz Raffinierten rühren in den Teig schon den Extrawunsch ein (Nutella, Kakao, Äpfel).

Kommentare anderer Nutzer


tortoise

25.02.2006 13:52 Uhr

Mmmh, so mache ich sie auch immer. Grundrezept, das von allen Mitessern heiß geliebt wird.
Kommentar hilfreich?

Nikic_

03.06.2006 23:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Einfach megalecker. Habe lange nach diesem Rezept gesucht, vielen Dank.
Kommentar hilfreich?

kicu

15.10.2006 13:34 Uhr

Hallo !

Ich würde diese Waffeln heute gerne ausprobieren und meine Frage ist wieviele Waffeln ich aus diesem Teig bekomme.

LG, kicu
Kommentar hilfreich?

bochum1978

08.04.2008 20:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallowir haben 11 affeln rausbekommen.
Kommentar hilfreich?

kanum

25.06.2013 15:35 Uhr

11 so runde teile oder 11 so stücke?
Kommentar hilfreich?

kicu

15.10.2006 18:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Haben toll geschmeckt, habe den Teig verdoppelt und 5 personen konnten satt werden! Leider konnte ich nciht mitzählen, weil mir schon bei der Produktion welche gemopst wurden!


LG, Kicu -> sehr empfehlenswert und einfach!!!!
Kommentar hilfreich?

Katinka41

03.12.2006 12:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
die Waffeln haben uns sehr gut geschmeckt. Ich habe 2 kleine, geriebene Äpfel, 50 g gemahlene Mandeln und etwas Zimt untergehoben.
Diese Teigmenge ergab dann 10 super leckere Waffeln.
Liebe Grüße
Katinka 41
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nutella12

03.02.2016 13:03 Uhr

Huhu, ich habe mal eine Frage. Ich habe immer kleine Klumpen Butter im Teig, dadurch finde ich sie etwas fettig. Erwärmt ihr die Butter erst oder könnte ich etwas weniger Butter nehmen? Oder werden sie dann zu trocken ? Sorry, für vielleicht euch eine doofe Frage
Kommentar hilfreich?

weienstern

07.02.2016 18:08 Uhr

Hallo,
vielen Dank für das super Rezept!
Die Waffeln haben sehr lecker geschmeckt und ich hab aus dem Teig 12 Stück herausbekommen.

Liebe Grüße,
Julia
Kommentar hilfreich?

Justino777

09.02.2016 09:48 Uhr

Wie viel habt ihr mit einer Portion gekriegt oder für wieviel Personen
Kommentar hilfreich?

MoLe11

11.02.2016 16:31 Uhr

Sehr lecker ... Habe es heute gebacken und zusätzlich noch ein paar schoko Stückchen in den Teig gepackt ... Für die schoko Fans
Kommentar hilfreich?

gamzeonur

12.02.2016 00:58 Uhr

ausprobiert und alle fanden es super ! toll vielen Dank !!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de