Nudeln mit Haschee

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Nudeln (z.B. Spiralnudeln)
250 g Hackfleisch, gemischt
200 ml süße Sahne
150 ml Wein, rot
25 g Butter
Zwiebel(n)
2 TL Paprikapulver
75 g Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln mit ausreichend Salz kochen. Währenddessen Butter in einer Pfanne zerlassen und die fein gehackte Zwiebel darin andünsten, bis sie leicht gebräunt ist. Die Zwiebel nun herausnehmen, bei voller Hitze das Hackfleisch scharf anbraten und in kleine Stücke zerteilen.

Das Tomatenmark hinzugeben und ca. 2-3 Minuten mit anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und die Zwiebeln wieder dazugeben. Mit der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Noch ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen.

Mit den Nudeln servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Stella2009

09.08.2010 19:10 Uhr

Hallo, im grunde nicht schlecht... leider nur schon mit 100ml Wein weinger, noch viel viel zuviel....
LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de