Blätterteig - Hackbraten

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pkt. Blätterteig
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Hackfleisch
1/2 Pkt. Gemüse (Wokgemüse)
1 Prise Salz und Pfeffer
Ei(er)
  Paprikapulver
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel in wenig Öl anrösten. Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten. Wokgemüse tiefgefroren dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Vom Herd nehmen und 1 Ei untermengen. Die Masse abkühlen lassen.

Den Blätterteig ausrollen und an den Seiten mit Eiweiß bestreichen. Die Masse auf den Blätterteig streichen, zusammenrollen und mit Eigelb bestreichen. Bei 180 Grad Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Dazu passen Sauerrahmdip und gemischter Salat.

Kommentare anderer Nutzer


hadassa

12.03.2006 17:49 Uhr

hallo daggi67,

ich möchte dieses rezept diese woche ausprobieren und wollte dich fragen wieviel ein paket blätterteig bei dir wiegt?

das klingt vielleicht doof, aber ich habe heute ein 1kg-paket gekauft und das erscheint mir ein bisschen viel, oder?

danke für die antwort und gruß,
hadassa

p.s.: bewerten werde ich das rezept wenn ich es dann ausprobiert habe.

hadassa

15.03.2006 17:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,

wie versprochen jetzt meine bewertung - es war S U P E R L E C K E R !

ich habe doppelte menge gemacht und dafür mein ganzes kilo-packet blätterteig verbraten, hat also genau gepasst.

obendrauf kam noch sesam, sehr fein.

vielen dank für das schöne rezept,
hadassa

pumphose72

12.03.2007 13:20 Uhr

Sooooo, diesen Hackbraten gab es gestern anstelle des üblichen Sonntagsbraten ....

Ein voller Erfolg!!!
Selbst die Zweijährige hat Nachschlag verlangt!

Tolle Kombination mit dem Salat und der Sour Cream!!!

Und echt günstig, also, dies war nicht das letzte Mal, das es dieses Gericht bei uns gab!

nefissa

02.07.2007 22:16 Uhr

Hallo
Gutes Rezept! Schnell und einfach in der Zubereitung.
Wie er kalt schmeckt, teste ich nächstes mal. Heute ist kein Krümel übrig geblieben ;-)
Vielen Dank dafür.

LG Nefissa

Kleopatra28

02.08.2007 18:51 Uhr

Ich habe das heute gekocht. Ich habe Eigelb weggelassen, dafür habe ich Butterflocken drauf gelegt und so gebacken. War sehr sehr lecker

knuffimonster38

25.11.2007 18:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept habe ich heute ausprobiert.

Leider ist das ganze sehr laff geworden, obwohl ich noch ein paar Gewürze mehr reingemacht habe.
Das wird es bei uns nochmal geben, aber ich werde es ein wenig abwandeln,
damit das Gehakte etwas mehr Geschmack bekommt.
Evtl. mit Tomatenmark oder Ketchup :-)

Gruß
Knuffel

Kleopatra28

16.02.2008 19:50 Uhr

Hallo,
ich habe dein Rezept ausprobiert. Das war nicht schlecht, aber ich habe ein Fehler gemacht, ich habe Rindfleisch verwendet und deswegen war zu trocknen, nächsten Mal muss ich Gemischt oder Schweinfleisch nehmen, damit das Ganze etwas saftiger ist.

Kleopatra

Gerano

13.04.2008 17:49 Uhr

Hallo,

heute gab es das Gericht schon zum dritten Mal und die Gäste waren beeindruckt und zufrieden.

Ich habe extra ein bisschen mehr Füllung gemacht, denn das schmeckt morgen zusammen mit Reis in der Pfanne nochmal so lecker.

Und der Tipp mit der Sourcream ist toll, übrigens auch zu der Reispfanne.

Danke für das schöne Rezept. Bilder folgen.

LG
Andrea

Irina1981

25.04.2008 16:44 Uhr

das war grad genau was für mich, echt lecker und nicht teuer und nicht schwer, und mit bekannten zutaten. sehr schön, danke! volle punktzahl!

Chinikracher

13.10.2008 22:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

sehr lecker.
habe noch extra käse raufgetan, der dann schön zerschmolzen ist.
mfg chinikracher

claudia_h

01.11.2008 10:47 Uhr

Hallo


Ich habe mediterranes Gemüse für die Füllung genommen, superlecker!!!

Vielen Dank, für dieses einfach nachzukochende und oberleckere Rezept!
Das gibt es jetzt sicherlich öfter bei uns.

liebe Grüsse


Claudia ;)

nashi83

19.11.2008 14:53 Uhr

Suuuuuuper lecker!!!! Habe es beim ersten mal mit Asia-gemüse gemacht (letzte Woche) und gestern gleich wieder, diesmal aber mit Gemüse nach Bauern-Art...beides zum einfach hineinlegen :o)

viele liebe Grüße
nashi83

jeany-stern

10.02.2009 19:03 Uhr

Hallo, bin gerade dabei diesen Hackbraten zu machen. Ich weiß allerdings nicht wie ich das Hackfleisch+Gemüse im Blätterteig einpacken soll. Habe versucht es zu rollen, ging ja garnicht! Es reißt dann. Ich glaube ich habe zuwenig Blätterteig genommen. Jetzt habe ich es wie ein Paket eingepackt, naja schön sieht es nicht aus...
Vieleicht ha ja jemand für das nächste mal einen Tip für mich. ( habe mich auch heute zum ersten mal überhaupt an Blätterteig ran gewagt)
Lieb Grüße aus Berlin,
Jeany

tanjas0_2

03.06.2009 13:13 Uhr

Hallöchen!

Da ich auch mal Lust auf Blätterteig hatte und ich gerade zufällig auf dieses Rezept gestoßen bin, gabs das vor kurzem zum Abendessen! Hat gleich alles super funktioniert und geschmeckt hat es ganz toll! Den übrigen Rest haben wir an jemand weitergegeben, der am nächsten Tag extra anrief, um zu sagen, wie lecker das Essen war!

Diese Kompliment gebe ich hiermit weiter ;-)

Gibt´s bestimmt mal wieder (z.B. wenn Gäste da sind).

LG Tanja

reichel1

04.12.2009 09:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

Das ist ein sehr einfaches aber total leckeres Rezept.
Ich habe es bis auf die Eier verdoppelt. Beim Blätterteig hat mir eine Rolle aus der Kühlung gereicht.
Vielen Dank wird, gibt es bestimmt öfter.

LG Sandra

CaptainOads

27.01.2010 09:03 Uhr

Ich würde gerne das Rezept auch mal nachkochen habe aber noch eine Frage: Wie ist das mit dem Ei bei der "Hackfleischmasse"? Ich brate alle an, Gemüse dazu, und dann einfach ein Ei reinschlagen und alles gut rumrühren? Und dann mit rohem Ei sozusagen in den Blätterteig? Setze ich das als "Haufen" auf den Teig und klappe ihn dann zu oder wie ist das? Danke für die Antworten :)) Bin mal gespannt wie es schmeckt nach all dem Lob hier :)

LG
Markus

FusselFe

21.02.2010 21:04 Uhr

Hallo wir (eine Freundin und ich) haben es auch ausprobiert, haben hier aber 2 ähnliche Rezept miteinander kombiniert. Wokgemüse war uns zu oberflächlich beschrieben, da hatte uns das andere Rezept gut geholfen.
Aber sonst war es sehr lecker und regt zu neuen Ideen an :)

diana7670

19.06.2010 23:18 Uhr

Hi,

meiner ist gerade im Ofen, das war ja ein krampf mit dem einpacken. Das Hack war noch nicht ganz kalt, ich denke es lag daran.
Und ich werd 2 rollen machen das Nächstemal^^

An einen Vorposter: Wenn das bei dir zu fad war, könnte am ungewürzten Hack liegen, da muss viel Gewürz dran damit es hinterher nach was schmeckt.

lg

ginni1866

14.02.2011 14:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,

heute muß ich endlich mal dieses rezept bewerten. ich habe es schon oft
gemacht, denn es schmeckt uns sehr gut!

als tipp an alle: die hackfleischmasse sollte wirklich, wie im rezept
angegeben, richtig ausgekühlt sein, bevor man sie im blätterteig
einwickelt! sonst weicht der blätterteig durch und reißt! mit den
gewürzen sollte man nicht sparen. ich würze meist mit sojasauce
oder woksauce nach.

fotos sind unterwegs.

lg
ginni

cafekanne

14.02.2011 23:09 Uhr

Hallo
mit Blätterteig hatte ich bisher noch nie etwas gekocht. Bin begeistert. Es ist einfach und schmeckt super lecker

Hatte den Blätterteig sogar eingefroren, weil es zeitlich dann doch nicht so paßte. Meine nächste Füllung wird sein: Spinat und Feta.

cafekanne

KrümelPixel

13.03.2011 01:54 Uhr

Auch hier bewahrheitet es sich, wer lesen kann, kann auch Kochen.

Ich hab die Menge verdoppelt und bin mit 2 Rollen Frischenblätterteig (je 275g) für unten u. oben ausgekommen.
Als Gemüse hab ich "Farmes Gemüse" genommen (450g Brokkoli, Blumenkohl, Möhren, Mais). Das Gemüse ist ehr mein Fall.

Schmeckt Super, Danke fürs Rezept!

Bilder sollten demnächst on sein.

Channly

31.05.2011 17:12 Uhr

Uff sind wir satt....sehr sehr lecker!

Habe das erste Ei aber erst untergerührt als die Füllung schon abgekühlt war, wollte nicht dass es zu früh stockt oder so :D

Wirds wieder geben, mjam

Kathinka04

07.11.2012 10:04 Uhr

Sehr Lecker, Danke für das tolle Rezept!

Jenpatmama

15.11.2013 15:41 Uhr

Habe heute den Hackbraten gemacht, Es war sehr sehr Lecker. Habe das Gehacktes mit den Zwiebeln gestern Abend schon angebraten, so war es richtig ausgekühlt. Und heute habe ich anstatt dem Wokgemüse frische Tomaten drunter gemischt. Es war wirklich sehr lecker und gar nicht trocken.

MaBe74

23.02.2014 15:58 Uhr

Habe dieses Rezept ausprobiert und ich muss sagen es ist sehr gelungen, es hat allen geschmeckt und es macht schnell satt :), werde es hin und wieder mal auf den Tisch stellen.

Mfg MaBe74

Skatch

08.06.2014 12:19 Uhr

Wir nehmen meistens 2 Pakete Blätterteig, eins unten, eins als Deckel. Dafür ca. 400g Hackfleisch und einen ganzen Beutel Gemüse. Essen es immer wieder sehr gerne.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de