Zutaten

200 g Kekse (einfache Schokoladenkekse), zerkrümelt
80 g Butter, zerlassen
100 g Schokoladenraspel (Schokoladentropfen)
375 g Frischkäse
125 g Zucker
Ei(er)
150 g Schokolade, weiß, geschmolzen
150 g Kuvertüre, dunkel, geschmolzen
160 g saure Sahne
  Butter oder Öl für die Form
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein rechteckiges Backblech (20 x 30 cm) mit zerlassener Butter oder Öl auspinseln und an den Längsseiten überstehend mit Backpapier auslegen, dieses zusätzlich einfetten.

Kekskrümel und Butter in einer Schüssel verrühren. Die Mischung auf dem Backblech und die Schokotropfen gleichmäßig darauf verteilen.

Für die Füllung den Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Zucker zugeben und glatt rühren. Die Eier einzeln zugeben und jeweils verschlagen. Die weiße Schokolade unterrühren. Dann die Mischung auf den vorbereiteten Boden geben und 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Schokoladendecke die Kuvertüre mit der sauren Sahne in einer kleinen Schüssel mischen und im Wasserbad unter Rühren zu einer glatten Masse verschmelzen. Diese gleichmäßig über dem Käsekuchen verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen und servieren.