Tomatensauce à la Miracoli

fast wie das Original
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Dose/n Tomate(n), gestückelt
1 Stange/n Staudensellerie
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zucker
1 Prise(n) Meersalz
3 TL Gemüsebrühe (Bio), instant
2 TL Oregano
 wenig Olivenöl, extra nativ
 etwas Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse so klein wie möglich schnippeln (Würfelchen) und in gut 3 Esslöffel nativem Olivenöl extra andünsten.
Wenn das Gemüse ein bisschen weich geworden ist, die gestückelten Tomaten dazugeben. Mit Tomatenmark etwas andicken (nach Geschmack).
Dann das Ganze würzen mit ca. 1 Teelöffel Zucker, einer Prise Salz, 2 Teelöffel Oregano, 2-3 Teelöffel Bio-Gemüsebrühe.
(Oregano und Sellerie bilden den Hauptanteil vom Miracoli Geschmack, trotzdem erst mal klein anfangen und nach Geschmack steigern.)

Soße reicht für ungefähr 500 Gramm Spaghetti.

Kommentare anderer Nutzer


Spiegelschatten

27.04.2006 14:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe mich bei den Zutaten genau an das Rezept gehalten und muss sagen: Absolut Perfekt!!

Ich als Miracoli-Süchtige konnte keinen Unterschied zum Original feststellen!

Ich muss aber sagen das ich die Soße eine Nacht durchziehen lassen habe und um die
Miracolikonsistenz zu erreichen auch noch kurz meinen Mixer bemühen musste ;)

Das wird es hier auf jeden Fall wieder geben :-)

Lieben Gruss
Spiegelschatten

PS: Der Staudensellerie sollte wirklich so klein wie möglich geschnibbelt werden, auf ein größeres Stückchen zu beißen versaut ganz schön den Geschmack ;)

schmoove

20.06.2006 09:34 Uhr

Danke für dein Lob, Spiegelschatten!

Staudensellerie braucht schon wirklich lange, bis er weich wird. Entweder so lange warten, oder eben riiiichtig klein schippeln ;-)
Ich bin mir sicher, dass bei Miracoli eher die ordinäre Variante des Sellerie-Salz genommen wird, aber hier sollte eben auch "was frisches" dran sein. Eben als gesunde Alternative für Kinder.

Nela67

25.01.2007 16:54 Uhr

Servus schmoove,

ich dacht heute, ich mach´meinen Kindern eine Freude und koch´Deine Sauce nach. Ich habe übrigens den Zauberstab aktiviert, zwecks der Authentizität. Die Kinder sagten, diese Sauce ist besser, als die Miracoli-Sauce, ich schließe mich dem Lob an.

Danke für das Rezept & weißblaue Grüße,

Nela67

Shadowstar

13.06.2007 19:05 Uhr

Da wir in den USA leben und es hier die Miracoli-Mischung nicht gibt, kam mir Dein Rezept seeehr gelegen und ich hab es auch gleich am naechsten Tag nachgekocht, allerdings ohne den Sellerie, da weder mein Freund noch ich Sellerie moegen.
Dafuer habe ich, so wie ich das auch bei der fertigen Miracoli-Mischung immer mache, geriebenen Gouda und Sahne untergeruehrt und muss sagen: Perfekt! Obwohl, wie erwaehnt, der Sellerie fehlt, schmeckt es ganz genauso wie Miracoli, wenn nicht sogar noch um einiges besser durch die frischen Zutaten!

Vielen, vielen Dank fuer das Rezept.

Ein Foto von meiner Kreation mit Kaese und Sahne wurde gerade hochgeladen ;)

Surija

02.11.2013 17:28 Uhr

Die Sellerie schmeckt man nicht raus, sie rundet aber den Geschmack ab! Ich mag sie auch nicht, also hacke ich sie sehr klein (mit der Zwiebel und Knofi zusammen), dünste sie an und kippe dann noch mal eine große Tasse Wasser drauf. Bis das Wasser verkocht ist, ist die Sellerie ganz weich.
Wenn man mag, kann die Soße später noch mal pürieren. So gehst du die Gefahr nicht ein auf ein Stück zu beißen.

Ich hab es ein mal ohne Sellerie probiert, naja, es kommt dem Original nicht sehr nah. Schmeckt auch, fehlt aber das gewisse Etwas.

Vielleicht hast du ja wirklich schon sehr lange keine Miracolisoße mehr gegessen ;)

Lennys

20.06.2007 22:00 Uhr

Hallo,

den Sellerie braucht es gar nicht unbedingt, auch nicht als Salz. Ich hatte beides nicht da und die Sauce kommt dem "Original" trotzdem verblüffend nah. Ich habe die Sauce am Ende auch nochmal kurz durch den Mixer gejagt, um auch die richtige Konsistenz zu erreichen ;)

5 Sterne von mir, weils einfach schmeckt und ich nie wieder für einen Markennamen zahlen brauche :)

heavenly

03.07.2007 19:36 Uhr

hallöle!
ich mache gerade ww und liebe miracoli! leider konnte mir bisher niemand sagen wieviel punkte die soße hat und dank dir hab ich eine perfekte lösung gefunden.

bin begeistert! schmeckt besser als das original!

lg,
maren

Gaby68

13.07.2007 19:58 Uhr

Hallo!!!
SUUPER,SUUPER Lecker
Also,diese Sauce ist echt der Hammer und schmeckt besser als das original.Zu meiner selbstgemachten Pasta der absolute Hit.
Vielen Dank für dieses tolle Rezept vom mir auch 5 STERNE

Gruss Gaby > °°°°°

eostra

15.07.2007 16:55 Uhr

Hallo,

das ist wirklich toll, das Rezept. Ich habe Sellerie durch Paprika ersetzt und Zucker durch Honig, es schmeckt traumhaft. Einen Schluck Rotwein mag die Sauce auch sehr gern, aber den würde ich auch einem Miracoli-Rezept zusetzen ;-).

LG
eos

BieneSumm

19.09.2007 17:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich hab das Rezept grad zum 2. Mal gekocht. Das erste Mal genau nach Rezept und gerade eben hab ich passierte Tomaten und Knollensellerie genommen. Beide Male hab ichs an Ende püriert.... und was soll ich sagen.... total lecker!!!

Winke
Biene

Petra1205

26.09.2007 11:05 Uhr

Hallo - und Danke!!
Klasse Rezept, schmeckt lecker, ist schnell gemacht - ich habe die Soße komplett im Thermomix zubereitet, ging supereinfach, Gemüse klein gehäckselt, angedünstet - die Soße war ein Gedicht!


LG
Petra

Tallo

25.10.2007 20:41 Uhr

Hallo!

Heute Abend gab es diese Sauce zu Spaghetti. Hat uns richtig gut geschmeckt.

Vielen Dank für das Rezept. Wird es aufjedenfall öfter geben.

LG

missmartini

30.10.2007 19:55 Uhr

Wieviel ml haben die Dosentomaten? Sind das große oder mittelgroße Dosen?

MfG

missmartini

schmoove

30.10.2007 20:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich nehme die kleinen (normalen) Dosen von Oro di Parma

missmartini

05.11.2007 21:45 Uhr

Ein Hoch auf schmoove für dieses wunderbare Rezept. Die Sauce ist sehr fruchtig und schmeckt sehr nach Miracoli. Die werde ich jetzt immer kochen, wenn ich Tomatensauce essen will. Die Sauce kann auch wunderbar als Pizzasauce verwendet werden.

Natürlich gibts dafür 5 Sterne und einen dicken Schmatzer :x

missmartini

bagpipe

07.11.2007 20:44 Uhr

Also, habe sie nun ausprobiert...es hat mich schon erstaunt wie sie dem Original so nahe kommt. Ich habe sie eine guts Stunde koecheln lassen und dann noch mit dem Zauberstab pueriert. Naechstes mal werde ich mehr Sellerie und mehr Oregano reinmachen, damit sie noch wuerziger wird.

Super Rezept!!!

LG Bagpipe

missmartini

14.11.2007 21:48 Uhr

Diesmal habe ich nur eine Dose Tomatenstücke genommen und dafür 200 g Tomatenmark, 110 g Knollensellerie, eine mittelgroße Zwiebel und eine Knoblauchzehe. Abgeschmeckt habe ich mit Oregano, Salz und Appetitfeinwürzer. Den Rest habe ich diesmal eingefroren und nach dem Auftauen und erwärmen nochmals mit Appetitfeinwürzer und Oregano abgeschmeckt. Diesmal kams dem Original noch näher.
Übrigens habe ich alles Gemüse durch den Mixer gejagt, bevor es in den Topf kam. So hat sich m. E. das Aroma besser entfaltet.

LG missmartini

Nicky0

20.11.2007 18:25 Uhr

Hallo Schmoove,

wir haben das Rezept heute Abend testweise gekocht, da wir noch ein Tomatensoßenrezept für einen Geburtstag brauchen. Das Rezept war wirklich sehr einfach nachzukochen und hat extrem lecker geschmeckt. Uns gingen dann sogar noch die Nudeln aus... :-)

Von uns gibt´s 5***** für dieses tolle Rezept.

Viele Grüße
Nicky0

Oozulldsbuddlasbaa

27.11.2007 20:50 Uhr

Schmeckt wirklich wie das von Mamma M.! Hab allerdings einen leicht herben Nachgeschmack und als Gewürznichtexperte kann ich das nicht zuordnen - ich tippe auf zu viel Oregano, lieg ich da richtig?
Hab statt frischem Sellerie so Sellerie-Salz genommen. Ist zwar dann weniger frisch bzw. gesund, aber geht schneller ;-) Das mit dem pürieren ist ein ganz toller Tipp, hab ich auch gemacht und gibt die perfekte Konsistenz. Sehr, sehr gut!

dieangie

01.12.2007 15:58 Uhr

Hmmm ... das ist die beste Tomatensoße, die ich je gegessen hab =) DANKE

Laxhmi

04.12.2007 19:18 Uhr

Hallo schmoove,

hätte ich einen Hut auf, würde ich ihn ziehen. Wirklich respekt - super lecker. Wer braucht da noch M.......
Ich habe selbst schon oft rumprobiert, aber komme nicht an Deine Sauce ran.
Du bekommst von mir 5 Sternchen mit Zusatzstern.

Liebe Grüße
Laxhmi

sschlumpfine

12.12.2007 17:38 Uhr

Hallo!
Habe eben diese superleckere Soße nachgekocht. Da muss man wirklich nie wieder auf M.. zurückgreifen. Gibt es bestimmt öfter in Zukunft.
Leider steht mein Schatz so gar nicht auf Nudeln und Tomatensoße. -Tja, dann muss er in Zukunft eben öfter selbst für sich kochen ; )

Viele Grüße und Danke für's Rezept, sschlumpfine

Lullaby411

04.01.2008 17:30 Uhr

Hej Schmoove,
seit Monaten gibt es nur noch Deine Tomatensauce, war auch Miracolisüchtig....;-))) Meine Familie möchte auch keine andere mehr essen, weil sie sooo oberHAMMERlecker ist !!!!!

Vielen lieben Dank für dieses Superrezept !!!
Locker Mal fünf Sterne !!!

Liebe Grüße
lullaby411

Pätty

08.01.2008 16:49 Uhr

Hallöchen!

Wir sind begeistert! :-)

Ich habe etwas mehr Sellerie genommen, dann mit den Tomaten noch etwas geköchelt und zum Schluß den Pürierstab reingehalten, dann braucht man das Gemüse gar nicht so peniebel kleinschneiden.

Schmeckt total klasse, danke für das Rezept!

Liebe Grüße
Pätty

schmoove

08.01.2008 16:56 Uhr

Im Original sind auch so kleine \"Stückchen\" drin, daher habe ich hier den Pürierstab im Rezept nicht erwähnt. Bei Miracoli schibbelt natürlich eine Maschine ;) Wenn man es nicht so klein machen möchte, kann man natürlich auch einen Pürierstab verwenden.

Pätty

08.01.2008 22:35 Uhr

Hallo Schmoove!

Ich habe natürlich schon einigermaßen klein geschnibbelt, aber eben nicht so super klein. Den Pürierstab habe ich auch nur kurz reingehalten. Es waren dann auch noch \"Ministückchen\" in der Soße, die auch Biss hatten, eben fast genau wie bei Miracoli.
Diese Soße ist aber entschieden besser. Vor allem hat man anschließend nicht so viel Durst und auch nicht so viel Luft im Bauch ;-)

Liebe Grüße!

KleineSeehexe

11.01.2008 14:52 Uhr

Moin zusammen :-)

Ich sag einfach nur PERFEKT!!!! Wir sind total begeistert. Ich hab allerdings den Sellerie weggelassen, da ich den nicht so gerne esse. Hat aber wirklich klasse geschmeckt! Das wird künftig DIE Tomatensauce bei uns zu Hause sein :-)))) Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

LG

KleineSeehexe

bellabelle

17.01.2008 19:53 Uhr

Hi, habe heute die Sosse zubereitet , aber die schmeckte uns nicht wie Miracoli. Sie ist essbar , aber wir hatten was anderes erwartet. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.

LG BELLE

beastieman1

20.01.2008 00:35 Uhr

Ich kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen: Einfach super! Das ist das erste Mal, dass ich einen Kommentar zu einem Rezept abgebe! Ich hab zwar auch passierte Tomaten und das gemeine Sellerie-Salz genommen, da in meiner Küche noch der Pürierstab fehlt, aber sobald der da ist, wird das "Original" probiert... Danke!! :-)

köbes

20.01.2008 14:36 Uhr

Hallo schmoove,

Dein Rezept ist super und lecker wie das Original. Frischer und wahrscheinlich auch gesünder wie dieses.
Es wurde genau so gekocht wie von Dir angegeben. Fotos kommen hinzu.

LG
Köbes

Peppels30

04.03.2008 12:05 Uhr

Hallo!

Die Sosse ist der absolute Hit! Die Kinder sind verschmiert und glücklich! Und ich fands auch sehr lecker. Hatte auf Verdacht mehr gemacht und jetzt löffeln sie den Topf leer! Vielen Dank fürs Rezept!

LG, peppels

Illepille

12.03.2008 12:47 Uhr

Hallo schmoove,

absolut perfekt, solche Rezepte ohne viel Aufwand und so gut im Geschmack bekommen von mir volle Punktzahl!
Ich habe übrigens eine dicke Scheibe Knollensellerie fein geschnitten, geschmacklich viel besser als die Stange, meine Meinung! ;-)
Danke fürs Rezept!
LG Ille.

moonlight7

16.03.2008 19:36 Uhr

Das Rezept ist der oberhammer! Lecker! Lecker! Lecker! Wird auf jeden Fall ganz schnell wieder gemacht. :)

LG
Anne

siris61

01.04.2008 15:18 Uhr

Sauce hat wirklich sehr lecker geschmeckt. habe 2 Stangen Staudensellerie genommen und die Sauce noch mit etwas Maggi abgeschmeckt. Wir waren alle begeistert. Ich werde die Sauce bestimmt noch öfters kochen.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


15022013

18.08.2014 14:52 Uhr

Hallo,

Schon des Öfteren gekocht und schmeckt sehr gut.

Lg

bib1904

18.08.2014 22:48 Uhr

Fünf Sterne für eine perfekte Soße!

familykitchen

21.09.2014 19:57 Uhr

Ein wirklich tolles Rezept !!!
Hatte so viele Tomaten aus dem Garten und habe mit einer großen Dose
geschälte Tomaten aufgefüllt.
Habe die Soße noch mit einer Italienischen Kräutermischung verfeinert
und in Twist-Off Gläsern gefüllt.
So hab ich einen leckeren Vorrat.

LG, familykitchen

krikri

22.09.2014 12:18 Uhr

Sehr, sehr lecker!!!
Bin grad dabei, die ganzen Tomaten aus eigener Ernte zu verwerten und dieses Sößchen schmeckt wirklich perfekt und wirklich fast wie Miracoli.

Danke für das leckere Rezept

Christine

Kirsica

07.10.2014 22:39 Uhr

Heute zum ersten mal gekocht, sehr lecker und simpel zu kochen. Danke für das Rezept :) !

weinhauser

18.10.2014 22:42 Uhr

Wir haben die Sauce heute gekocht und mussten feststellen, dass das Rezept leider nicht annähernd Ähnlichkeit mit Miracoli hat. Zumindest nicht mit der Miracoli Sauce aus dem Päckchen. Eher vielleicht mit der Tomatensauce von Miracoli aus dem Glas. Trotz alledem hat es uns geschmeckt.

Reginex

28.10.2014 13:17 Uhr

Hallo schmoove,

Ein super Rezept super lecker ohne großen Aufwand, danke dir für das Rezept
Ich habe eine Frage, auf den Bildern ist die Soße in Gläsern. Weißt du zufällig wie lange man die Soße so aufbewahren kann ?
Viele Grüße
Reginex

bibibeate

30.10.2014 18:54 Uhr

hallo,

ich muss auch 5 sternchen vergeben, denn die sauce ist einfach
köstlich.

danke fürs rezept.

lg bibi

Yerenia

10.11.2014 17:13 Uhr

Zwar nicht ganz wie Miracoli, aber das ganze geht schon in die Richtung geschmacklich gesehen. Geschmeckt hat es trotzdem ziemlich gut. :)

chrisfab

18.11.2014 13:02 Uhr

Leckere und trotzdem einfache Tomatensauce, schnell gemacht (so nebenbei) - wird es sicher noch öfter geben!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de