Kartoffelsalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 1/2 kg Kartoffel(n), festkochend
Ei(er)
Zwiebel(n)
1/2 Glas Gurke(n), saure
1 EL Essig
1 TL Brühe, klar
1 TL Senf
  Pflanzenöl
  Pfeffer
  Basilikum
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und aufsetzen. 2 Eier mit den Kartoffeln hart kochen.

Für die Mayonnaise das dritte Ei, Senf, klare Brühe und Essig kurz mit dem Pürierstab in einem Becher verquirlen. Mit Pfeffer und Basilikum würzen. Dann das Öl langsam dazulaufen lassen, bis eine schön cremige Mayonnaise entsteht. Der Essig kann sehr gut von den Gewürzgurken genommen werden, das bringt noch ein wenig Würze mit. Wenn die Farbe beginnt, weiß zu werden, sollte sie gut sein. Nun im Kühlschrank kalt stellen.

Sind die Kartoffeln gar, auf dem Ablaufbrett auskühlen lassen. In der Zeit die Gurken, Zwiebeln und gekochten Eier in kleinen Würfeln in eine Schüssel schneiden. Die Kartoffeln, wenn sie kalt sind, ebenfalls hineinschneiden und dann die Mayonnaise unterrühren. Jetzt noch ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Variationen: Gewürfelte Fleischwurst oder Tomaten hinzugeben.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de