Die weltbeste Käsesahne -Torte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
150 g Mehl
6 Blätter Gelatine
175 g Zucker
Eigelb
250 ml Milch
3 1/2 Becher Sahne
350 g Quark (Magerquark)
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 9 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

150 g Zucker, Vanillezucker und Eier ca. 6-8 Minuten sehr schaumig rühren. Dann Mehl sieben und ganz langsam und vorsichtig unterrühren. Im vor geheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 160 Grad ca. 35 Minuten backen (je nach Ofen, bis er schön goldgelb ist).
Nach dem Auskühlen einmal durchschneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 175 g Zucker, Eigelb und Milch verrühren und erhitzen (nicht kochen). Gelatine gut ausdrücken, in die heiße Ei-Zucker-Milch geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

3,5 Becher Sahne steif schlagen, Magerquark zugeben und verrühren. Dann die Ei-Zucker-Milch-Masse zugeben und gut verrühren. Um den unteren Biskuitboden einen Tortenring legen, die Masse drauffüllen, Deckel drauf und im Kühlschrank am besten 1 Tag durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


chantie

10.01.2006 08:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
diese Käsesahnetorte ist einfach wunderbar:-)
Nur werde ich beim nächsten backen in die Füllung
nur 150 gramm Zucker und noch etwas Zitronensaft geben.
Sonst war alles wunderbar, der Boden locker und die Füllung
superzart :-)
Diese Torte backe ich jetzt immer nach deinem Rezept.
VOLLE PUNKTZAHL von mir *****:-)

lg
chantie
Kommentar hilfreich?

maunckerl

10.01.2006 10:39 Uhr

Liebe Chantie!
Freut mich, daß Dir meine Torte so schmeckt - ich liebe sie auch heiß und innig!
Viel Spaß weiterhin beim Backen!
LG Maunckerl
Kommentar hilfreich?

Ina05

12.01.2006 10:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo.

Hab die Torte gestern gebacken, allerdings hab ich noch Pfirsiche zwischen getan.
:-) hab heute morgen schon zwei Stücke verputzt... wenn das so weiter geht sehe ich bald
selber aus wie die Torte....!! Grrrr!
Schmeckt wirklich gut!

Danke fürs Rezept

LG Ina
Kommentar hilfreich?

Concordia

13.01.2006 18:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Torte ist SUPER! Ich gebe in die Dreme immer 1 Pkg. Tiefkühl-Heidelbeeren oder Himbeeren oder ich mische die Beeren.......... ein Traum......
Concordia
Kommentar hilfreich?

nachtbluete

14.01.2006 19:39 Uhr

Hallo,

also ich habe diese Käse Sahne Torte nun schon mehrere male gemacht und ich muss sagen sie ist wirklich ein TRAUM!

Super super super

mehr kann ich nicht sagen :-)

Danke für das Rezept

Dany
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


moro777

18.12.2015 21:17 Uhr

Die Käsesahnetorte war echt der Hammer - meine Gäste waren begeistert und ich mußte das Rezept gleich weitergeben.

LG Monika
Kommentar hilfreich?

lily-rose

27.12.2015 10:20 Uhr

Also die Käse-Sahne-Creme ist gut, allerdings hat mir dir Biskuit nicht geschmeckt. habe ihn nach Rezept gebacken und sogar die hilfreichen Kommentare berücksichtigt. Denkicj
Kommentar hilfreich?

lily-rose

27.12.2015 10:22 Uhr

...dennoch ist der Boden viel zu
fest geworden.
Den Gästen hat er trotzdem geschmeckt, aber ich würde nächstes Mal mein Biskuit Rezept verwenden.
Kommentar hilfreich?

Bandera97

17.01.2016 22:48 Uhr

Das war die zweite Torte, die ich bisher gebacken habe und es hat sehr gut geklappt. Die Masse ist auch mit 6 Blatt Gelatine genau richtig geworden. Ich habe allerdings nicht den Biskuitboden aus dem Rezept genommen, sondern den von Oma ;-)
Lediglich zwei Gästen war sie zu "gehaltvoll", ich habe aber auch keinen Magerquark, sondern mit 20% genommen, da ich keinen Anderen hatte.
Auf jeden Fall ein sehr gutes Rezept :-)
Kommentar hilfreich?

Elli002

26.01.2016 13:16 Uhr

Habe diese Torte bestimmt schon über 20 mal gebacken. Zu Weihnachten dann mal mit Kirschgrütze. Hat toll geschmeckt.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de