Eierpfannkuchen mit Blaubeeren

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
1 EL Margarine
150 g Mehl, gehäufter EL Butter
100 ml Milch (Vollmilch, keine H - Milch)
1 Pck. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
  Salz
1 Glas Heidelbeeren
  Saucenbinder, dunkel
100 g Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb, Butter, Mehl, Milch Backpulver, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und alles gründlich verrühren. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Beeren in einem Topf mit der Einmachflüssigkeit aufkochen. Saucenbinder zufügen. Die Beeren sollten im Topf nicht mehr rumkullern dürfen. Den Zucker zufügen und alles nochmals umrühren.

Den Eierkuchenteig in eine Pfanne (mit Margarine) geben, sodass der Eierkuchenteig einen Durchmesser von maximal 15-20 cm und eine maximale Höhe von 0,5 cm in flüssiger Form hat. Der Teig geht in der Pfanne noch auf. Beide Seiten goldbraun braten.

Nun den Eierkuchen auf einen Teller geben und die warmen Heidelbeeren darüber geben.

Kommentare anderer Nutzer


Exuna

28.01.2010 17:00 Uhr

Hallo,

fande diese Pfannkuche wirklich perfekt!
Davon wird man echt süchtig. Dickes Lob!
Lade Bilder hoch und gebe 5*.

LG von Exuna

chrilifra

16.07.2010 12:56 Uhr

Hallo,

ich würde diese Pfannkuchen gern am Wochenende ausprobiern. Wie viele kann man denn aus dem Teig backen? Ist ja für 4 Personen, heißt das dann auch 4 Pfannkuchen oder werden es mehr.

LG

chrilifra

chrilifra

18.07.2010 13:32 Uhr

Hi,

die Pfannkuchen haben uns sehr gut geschmeckt :)
Ich musste nur mehr Milch nehmen, da der Teig sehr dick war und sich nicht gut in der Pfanne verteilen ließ und für die Heidelbeeren würde ich nächstes Mal weniger Zucker nehmen. Die waren mir persönlich zu suß, aber das ist ja auch Geschmackssache.

LG

chrilifra

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de