Zutaten

  Fett für die Form
  Paniermehl für die Form
150 g Joghurt (Vollmilchjoghurt)
1 Pkt. Vanillezucker, 300 g Zucker
Ei(er)
300 ml Öl
4 EL Zitronensaft
400 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
750 g Schlagsahne
2 Pkt. Saucenpulver, Vanille (ohne Kochen, für je ¼ Liter Milch)
Banane(n)
100 g Schokolade, Zartbitter
25 g Kokosfett
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Springform (26 cm) fetten, mit Paniermehl ausstreuen.
Für den Teig Joghurt in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillinzucker, Eier, Öl und Zitronensaft zum Joghurt geben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad) ca. 55 Minuten backen. Auskühlen lassen. 500 g Schlagsahne steif schlagen, dabei Saucenpulver einrieseln lassen. Einen Tortenring um den Tortenboden legen. Vanillecreme darauf streichen. Bananen schälen und schräg in insgesamt ca. 12 dicke Scheiben schneiden. Bananen auf der Vanillecreme verteilen und etwas andrücken. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen. Schokolade in Stücke brechen. Mit 100 g Sahne und Palmin im kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. 10-15 Minuten abkühlen lassen. Auf die Creme streichen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. 150 g Sahne steif schlagen. Torte mit Sahnetuffs verzieren.
Auch interessant: