Zutaten

150 g Mehl
1 EL Öl
2 EL Mandel(n), gemahlen
400 g Äpfel
100 g Marzipan (Rohmasse)
2 TL Orange(n), abgeriebene Schale, unbehandelt
3 TL Mandel(n), grob gehackt
2 EL Rosinen
2 EL Zucker
1 Prise(n) Zimt
  Puderzucker
80 ml Wasser, lauwarm
  Salz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, 1 Prise Salz und Öl in eine Rührschüssel geben, nach und nach ca. 80 ml lauwarmes Wasser unterrühren, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht. Auf bemehlter Fläche einige Minuten kräftig durchkneten. Zu einer Kugel formen, ca. 30 Min. ruhen lassen.
Auf einem bemehlten Tuch hauchdünn ausrollen. Teigränder abschneiden. Teig mit der Hälfte der Butter einpinseln, mit Mandeln bestreuen. Äpfel schälen, entkernen, in dünne Spalten schneiden, auf die untere Teighälfte verteilen, einen ca. 4 cm breiten Rand lassen. Rosinen, kleingeschnittenes Marzipan , Mandeln und Orangenschale darauf verteilen, mit Zucker und Zimt bestreuen. Teig seitlich über die Füllung schlagen, aufrollen. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein gefettetes Blech legen. Im Ofen (180 Grad) ca. 45 Min. backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passt Vanillesauce.