Bruschetta

Weißbrot mit Tomaten und Käse
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tomate(n), gewürfelt
8 Scheibe/n Weißbrot
100 g Mozzarella, geraspelt
4 EL Öl (Olivenöl)
  Thymian
  Rosmarin
  Oregano
  Pfeffer
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Stiele der Tomaten entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, mit dem Olivenöl mischen, Gewürze nach Belieben zugeben und abschmecken. Die Masse auf die Weißbrotscheiben verteilen, mit Käse bestreuen und im Ofen den Käse bei Mittelhitze verlaufen lassen, bis er eine goldbraune Färbung annimmt.
Die Tomatenmasse kann mit Pilzen oder Früchten verfeinert werden.
Heiß servieren.

Kommentare anderer Nutzer


lemke_dm

12.02.2003 10:28 Uhr

sehr sehr lecker muss ich sagen :-)
danke für das rezept

Dirk
Kommentar hilfreich?

Elli K.

02.08.2003 14:09 Uhr

Tolles Rezept. Kann man auch wunderbar mit anderen Zutaten kombinieren.
Kommentar hilfreich?

quichote

12.11.2003 14:54 Uhr

Sehr schönes Rezept. War einfach und lecker.
Nur das Raspeln des Mozzarellas hat mich ein wenig überfordert.
Hab ihn mit dem Messer kleingeschnitten.
Gruß,
Nico
Kommentar hilfreich?

karlschramm

17.01.2004 12:39 Uhr

schöne idee
karl
Kommentar hilfreich?

Leochen

30.03.2004 20:41 Uhr

@ quichote , Mozzarella gibt es schon fertig geraspelt, dieser ist dann aber nicht so wie der den man am Stück im Tütchen kauft , sondern trockener.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Lissi-Maus

07.02.2008 12:27 Uhr

Hallo, wir haben dein Bruschetta-Rezept auch ausprobiert und fanden es total lecker. Es ist wirklich einfach und schnell zu machen. Wir haben auch Zwiebeln mit unter gemischt, weil die Geschmacklich einfach alles noch besser machen ;-)

Liebe Grüße Sabrina
Kommentar hilfreich?

schokoladina

05.08.2008 19:32 Uhr

Hallo Suvuk,

da ich morgen wieder zum Zahnarzt muss, habe ich die Bruschetta heute nach Deinem Rezept gemacht, d.h. ohne Zwiebeln und Knoblauch.

Statt Mozzarella haben wir Parmesan verwendet.

Das nächste Mal wieder mit Knoblauch, das schmeckt mir persönlich einfach besser.

Vielen Dank und schönen Gruß Schoko*ladina
Kommentar hilfreich?

camouflage165

06.09.2009 18:16 Uhr

...einfach total lecker!

Danke für das Rezept und
lg von

camouflage165
Kommentar hilfreich?

Dianita

11.02.2012 14:37 Uhr

Sehr lecker! Ich hab die Tomaten mit den Zutaten und Zwiebel sowie einer Knobizehe im Mixer zerkleinert, dadurch war die Masse noch besser auf die Brote aufzutragen.
Kommentar hilfreich?

cookiimaus

24.06.2012 12:57 Uhr

Sehr, sehr lecker!
Habe dieses Rezept schon bei einem Geburtstag gemacht und ist bei allen gut angekommen!
Wir haben auch noch ein paar kleingehackte Zwiebeln hinzugefügt.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de