Zucchini - Käse - Spieße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 g Schafskäse
125 ml Öl (Olivenöl)
5 Tropfen Zitronensaft
2 TL Oregano
Zucchini, gleichmäßig lang
Kirschtomate(n)
2 Stück(e) Brot(e) (Pitabrote), geröstet
  Sauce (Tomatensauce)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schafskäse in gut fingerdicke Würfel schneiden, in eine flache Schale legen. Öl mit Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren, über den Käse träufeln, wenden. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Zucchini längs in dünne Streifen hobeln. Den Käse damit einwickeln. Auf die Spieße stecken, mit jeweils einer Kirschtomate abschließen. Auf dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten unter Wenden grillen, dabei mit der übrig gebliebenen Marinade bepinseln. Mit Pitabroten und Tomatensauce servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Seide

02.05.2002 13:32 Uhr

Hmmm, danke für das tolle Rezept! Schmeckt so lecker!
Das nächste Mal lass ich sogar die Tomatensoße weg, weil da der Zucchini-und Käse-Geschmack noch viel besser zur Geltung kommt. Gibt's sicher öfter :-))

Liebe Grüße
Seide
Kommentar hilfreich?

sundream2

01.08.2004 10:23 Uhr

Kann mich nur anschließen - die Spieße sind superlecker ! Ich hab sie allerdings im Backofen gemacht, da unser Grill wegen Überfüllung geschlossen war ;-).

LG
Katharina
Kommentar hilfreich?

Zonck

22.02.2011 09:20 Uhr

Eine Frage...

wielange hast du sie im Backofen und bei wieviel Grad?
Kommentar hilfreich?

Safaro

16.02.2005 20:03 Uhr

Hallo, das hört sich ja super an! Da freue ich mich noch mehr auf die Grillsaison. Aber das ist ja nicht mehr sooo lange hin.
LG Heinz
Kommentar hilfreich?

Morgaine

20.05.2006 12:28 Uhr

Sehr lecker, die Vorbereitung nimmt zwar etwas Zeit in Anspruch, und eigentlich sind die Spiesse
dafür viel zu schnell gegessen, gut waren sie trotzdem und werden auch beim nächsten grillieren wieder mit von der Partie sein!
Kommentar hilfreich?

mrmagoo

12.06.2006 15:25 Uhr

Wir haben Zucchini zum ersten Mal auf diese Art zubereitet, wird aber sicher nicht das letzte Mal gewesen sein. Sogar unseren Kindern, die ansonsten sicher keine Gemüseesser sind, hat es geschmeckt.

lG mrmagoo
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


flames47

04.08.2014 16:06 Uhr

LECKER !!! Besser geht's nicht !!!!!
Kommentar hilfreich?

snoopy211

23.11.2014 14:58 Uhr

Egal ob Sommer oder Winter diese Spieße schmecken immer.
Sollte mal was übrig bleiben, dann gibt es die Röllchen kalt mit etwas Balsamico-Essig
Kommentar hilfreich?

ChristophWeiß

18.07.2015 20:02 Uhr

sehr leckeres rezept, auch einfach in der pfanne zuzubereiten! vielen dank!
Kommentar hilfreich?

Gartenliebe

21.07.2015 15:47 Uhr

Hi,
Backofen, 200 Grad, 30 Minuten, dreimal bepinselt. Perfekt!
Als Käse hatte ich Feta, einige Stunden mariniert, statt Tomaten mochten wir lieber Paprika, das stabilisierte die Spieße auch viel besser.
Fünf Sterne von mir, zehn hätte ich Dir gegeben. Einfach köstlich.
LG von der Gartenliebe
Kommentar hilfreich?

chey2000

12.08.2015 08:22 Uhr

Hallo,

uns und unserem vegetarischen Gast hat es sehr gut geschmeckt.
Gibt es bei dieser Hitze bestimmt noch öfters.

LG Chey
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de